VG-Wort Pixel

Isabell Horn Kinderwunsch hat ihre Beziehung belastet

Jens Ackermann, Isabell Horn
Jens Ackermann, Isabell Horn
© Getty Images
Von Isabell Horn hat man in der letzten Zeit nur glückliche Schwangerschaftsbilder gesehen. Doch wie sie nun verriet, war der Weg dahin ziemlich beschwerlich

Anfang Oktober 2016 verkündete Isabell Horn, 33, die frohe Botschaft: Sie und ihr Freund Jens Ackermann, 32, erwarten ihr erstes Kind!Auch die Information, dass es ein kleines Mädchen wird, ließ nicht lange auf sich warten.  Und nun ist es gar nicht mehr lang hin, bis sie ihr Baby Ende März hoffentlich gesund in die Arme schließen können.

Isabell Horn: "Wir haben über ein Jahr rumgedoktert"

Die Freude ist riesig - und das vor allem, weil das Paar lange auf die Schwangerschaft warten musste. Im Interview mit "Bunte" sagte die Schauspielerin, dass sie "über ein Jahr rumgedoktert haben". Und genau das habe die Beziehung extrem belastet. Nach einem erfolglosen, dreiviertel Jahr sei die Frustration so hoch gewesen, dass Isabell mit Hilfsmitteln wie Ovulationstests und Temperaturmessung angefangen habe.

"Das Leben um den Eisprung herum zu planen ist lästig."

Das bezeichnet sie heute als Fehler, eine Schwangerschaft sei eben nicht planbar. "Ja, ich habe Jens damit ziemlich genervt. Das Leben um den Eisprung herum zu planen ist lästig", so die ehemalige GZSZ-Darstellerin. Heute kann sie jedem Paar nur raten, die Kinderplanung ohne Druck anzugehen.

Freunde und Familie freuen sich mit

Kurz nachdem sie nicht mehr versuchte, krampfhaft schwanger zu werden, hielt sie auf den Malediven den positiven Test in der Hand.Heute können sich daher nicht nur die werdenden Eltern freuen, auch Freunde und Familie fiebern dem kleinen Wunder entgegen. Isabells beste Freundinnen Sila Sahin-Radlinger und Susan Sideropoulos richteten eigens für die Schauspielerin eine Babyshower-Party aus.

Eine Sache bleibt jedoch bislang ungeklärt: Auf welchen Namen ihre Tochter hören wird, hielt Isabell Horn noch geheim. 

Das macht Isabell Horn Angst vor der Geburt

ame Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken