VG-Wort Pixel

Massimo Sinató ganz sentimental Isabel Edvardssons trauriger Abschied von "Let's Dance"

Isabel Edvardsson, Massimo Sinató
© instagram.com/massimo__sinato
Nach zehn Jahren "Let's Dance" wird Isabel Edvardsson in der aktuellen Staffel nicht dabei sein. Massimo Sinató bedankt sich in einem Instagram-Post für die Freundschaft

"Let's Dance" ohne Isabel Edvardsson, 35 ? Das ist kaum vorstellbar, wird dieses Jahr aber Wirklichkeit. Ein großer Verlust für die Fans und besonders für ihren Kollegen und engen Freund, Massimo Sinató, 37 .

Isabel Edvardsson: TV-Aus bei "Let's Dance"

Die erfolgreiche Profi-Tänzerin hat im September vergangenen Jahres ihren ersten Sohn, Mika, zur Welt gebracht. Daher verlässt sie die Show und widmet sich der Familie. Die Entscheidung ist der frischgebackenen Mama nicht leicht gefallen. "Ihr wisst, Let's Dance bedeutet mir sehr viel." Sie erklärt ihren Fans auf Instagram, es gebe aktuell keine Alternative zu dem vorläufigen TV-Aus. Mika sei einfach noch zu klein, um ihn den Strapazen der Reisen und der Show zu unterziehen. "Ihn Zuhause lassen? Oh nein, das würde mir das Herz brechen..." 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Massimo Sinatós sentimentales Instagram-Posting

Ihr Show-Kollege und enger Freund, Sinató, postete gestern (5. März) anlässlich des Abschieds ein Foto der beiden TV-Lieblinge. Er wählte dabei ehrliche und emotionale Worte, um seiner Dankbarkeit Ausdruck zu verleihen. "Liebe Isabel, dich werde ich bei Let's Dance vermissen. Du bist meine liebste Kollegin... warst immer für mich und andere da ... mehr als eine Freundin, du bist meine Let's Dance Sister". 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Sie verbindet eine tiefe Freundschaft

2010 ist Sinató der Show beigetreten. Ein Jahr später hat er in seiner Tanzpartnerin, Rebecca Mir, 26, seine große Liebe gefunden. Eine aufregende Zeit, in der Edvardsson für ihn da war. Das soll sich auch in Zukunft nicht ändern, betont die Schwedin. "Jetzt helfe ich dir, wenn du willst und werde meine Daumen drücken." Sie blickt optimistisch in die Zukunft der TV-Show und glaubt ganz fest an ihren Freund. "Du wirst Let's Dance nicht nur schaukeln, sondern richtig rocken, wie immer!" 

Chancen auf ein Comeback zu "Let's Dance"?

Über ein mögliches Comeback zu Let's Dance hat sich die schöne Blondine noch nicht geäußert. Ganz von der Bildfläche will sie aber nicht verschwinden. Am 9. März tritt sie in einem Exklusiv-Spezial auf. Die Fans wünschen sich dennoch nichts mehr als ihre Rückkehr auf die Tanzfläche der beliebten Show. Und auch bei Sinató würde ein baldiges Comeback von Edvardsson sicherlich für Freudentänze sorgen.

Kim-Sarah Marienfeld Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken