VG-Wort Pixel

Isabel Edvardsson Der "Let’s Dance"-Star wurde bestohlen

Isabel Edvardsson
© Getty Images
Schlechte Nachrichten von Isabel Edvardsson: Der "Let's Dance"-Star wurde in einem Parkhaus bestohlen, als sie gerade ihren kleinen Sohn im Kindersitz anschnallen wollte.

"Wer macht sowas?", fragt sich Isabel Edvardsson, 39, als sie ihrer Instagram-Community von den jüngsten Ereignissen berichtet. Während sie ihren kleinen Sohn, der im April das Licht der Welt erblickte, im Autositz festschnallen wollte, hat ein Dieb offenbar ihre Wickeltasche und eine Tüte aus dem Kofferraum ihres Autos geklaut.

Isabel Edvardsson: "Es tut mir sehr leid"

Besonders tragisch: In der Tüte befand sich Autogrammpost für ihre Fans. "Die Tüte wo alle ungeöffneten Briefe drin lagen, wurde mir heute aus dem Kofferraum geklaut", verrät die "Let’s Dance"-Tänzerin in ihrer Story. "Oh je, wer macht sowas ...". Neben der Autogrammpost lagen noch andere Briefe in der Tasche, die ebenfalls gestohlen wurden.

GALA-Volontärin Ronja Ebeling besucht "Let's Dance"-Star Isabel Edvardsson und Marcus Weiß in ihrer Hamburger Tanzschule. 

Der 39-Jährigen tut der Vorfall vor allem für ihre Fans leid. Seit dem Frühling waren die Briefe ungeöffnet, jetzt wollte sich Edvardsson endlich die Zeit nehmen, jeden Brief zu beantworten. "Es tut mir sehr leid! Ich weiß, seit Monaten habe ich es nicht geschafft Autogrammpost zu beantworten, jetzt wollte ich es erledigen und dann sowas!!“ schreibt sie. Nun bittet sie ihre Fans, ihr die Briefe erneut zu schicken.

Verwendete Quelle: instagram.com

aen Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken