VG-Wort Pixel

Iris Klein Sie verrät den vollen Namen von Tochter Daniela Katzenberger

Iris Klein und Daniela Katzenberger
Iris Klein und Daniela Katzenberger
© instagram / iris_klein_mama_
Iris Klein enthüllt nun: Ihre Töchter Daniela Katzenberger und Jennifer Frankhauser haben noch Zweitnamen. Und das ist nicht das einzige Geheimnis, das sie preisgibt.

Iris Klein, 53, plaudert aus dem Nähkästchen! Die Mutter von Daniela Katzenberger, 34, startete für ihre Community am Wochenende eine Frage-Antwortrunde auf Instagram, um zu erfahren, was ihre Follower schon immer von ihr wissen wollten. Dabei kam das eine oder andere Geheimnis ans Licht.

Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser haben Zweitnamen

Einem User brannte die Frage auf der Seele, welche Zweitnamen sie und ihre Kinder hätten. Als Antwort lud die 53-Jährige ein älteres Bild in ihrer Insta-Story hoch, auf dem sie und ihre Töchter Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser, 28, in schicker Abendgarderobe zu sehen sind. Dazu schrieb sie: "Daniela Denise" und "Jennifer Eileen". Iris selbst hat keinen Zweitnamen.

Iris Klein spricht über ihre Teenager-Schwangerschaften

Iris enthüllte aber noch mehr Geschichten aus ihrer Vergangenheit. Neben ihren Töchtern hat Iris noch ein Kind: ihren ältesten Sohn Tobias. Als Iris mit ihm schwanger war, war sie gerade einmal 17 Jahre alt. Nun erzählte sie in ihrer Instagram-Story, wie ihre Mutter den Kontakt abbrach, als sie von der Schwangerschaft ihrer Tochter erfuhr.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

"Sie wollte nichts mehr mit mir zu tun haben, seitdem ich so früh schwanger wurde. Ich habe ohne Hilfe meine drei Kinder großgezogen", ließ sie ihre Fans wissen. Ein Jahr später kam dann Tochter Daniela zur Welt. Sie sei entstanden, weil sie ihr erstes Baby gestillt hätte und gedacht habe, dass sie deswegen nicht schwanger werden könne, erklärte Iris dazu auf der Foto- und Videoplattform. Nach der Scheidung von ihrem ersten Mann folgte 1992 schließlich Nesthäkchen Jenny.

Verwendete Quellen: instagram.com

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken