Iris Apfel Die Einstellung ist alles

Iris Apfel
© CoverMedia
Für Mode-Expertin Iris Apfel müssen Kleider nicht teuer sein, um gut auszusehen.

Laut Iris Apfel (91) kann jedes Kleidungsstück gut rüberkommen, wenn man es mit der richtigen Haltung präsentiert.

Die Stil-Ikone ist der Star eines neuen Dokumentarfilms von Albert Maysles, in dem sie der Jugend von heute modische Ratschläge erteilt. "Die richtige Einstellung ist alles, wenn es um Stil geht. Wenn man weiß, wie man etwas richtig trägt, dann kann man wundervoll aussehen. Es muss gar nicht teuer sein. Es muss auch nicht modisch sein. Trends können toll sein, wenn sie einem stehen, tun sie das nicht, sehen sie eher lächerlich aus", erklärt sie.

Die Mode-Expertin rät jungen Fashionistas nicht nur dazu, unpassende Trends zu vermeiden. Ihr Tipp für einen umwerfenden Look ist ganz einfach: Man solle sich einfach selbst treu bleiben. Auch Experimenten gegenüber sei sie nicht abgeneigt und bevorzuge diese einer stupiden Imitation von den Looks der Stars. "Ich glaube an Neugier. Der größte modische Fehltritt, der einem passieren kann, ist, wenn man in den Spiegel schaut und eine fremde Person sieht. Entspannt euch und habt Spaß mit eurer Kleidung. Ich denke, dass die Jugend zu besessen von der Welt der roten Teppiche ist", sinnierte Iris Apfel.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken