Irina Shayk: Ja, wo ist denn nun der Babybauch?

Erwarten Irina Shayk und Bradley Cooper etwa ein Blitzbaby? Neueste Fotos des Topmodels sprechen dagegen

Kaum war Mitte der Woche ein Foto von Irina Shayk aufgetaucht, auf dem sich bei dem Model ein kleines Bäuchlein unter ihrem Kleid abzeichnet, da hieß es auch schon: Sie und Bradley Cooper erwarten ein Kind. Das geht aber schnell bei den beiden - dachte man sich. Nun kam die russische Schönheit zur Eröffnung des neuen "Porcelanosa"-Stores in New York und präsentierte ihren Body in einem engen Zweiteiler. Aber wo ist denn nun der Babybauch? - fragte man sich dieses Mal.

Model Irina Shayk und Schauspieler Bradley Cooper knutschen verliebt. Dabei wölbt sich Irinas Bäuchlein sehr auffällig

Versace versteckt!

Schwangere Stars

Glücklich für zwei

Hey Mama! Zur Premiere ihrer neuen Serie "Modern Love" setzt Anne Hathaway ihren Babybauch perfekt in Szene. Die Schauspielerin betont ihn mit einem cremefarbenen One-Shoulder-Top mit verspielten Volants, die asymmetrisch an ihrer linken Körperseite herunterfallen. Dazu kombiniert Anne eine weiße Stoffhose und goldene High Heels – gepaart mit ihrem schönsten Lächeln!
Annes Oberteil ist übrigens ein Unikat: Es wird extra für sie aus dem Hause Oscar de la Renta angefertigt und an den wachsenden Babybauch angepasst.
Schöner hätte Bar Refaeli ihre Babykugel nicht präsentieren können: Mit einem Lächeln im Gesicht und Sand unter ihren Füßen schickt das Model Urlaubsgrüße an ihre Follower auf Instagram. Im Juni verkündete sie ihre dritte Schwangerschaft mit dem Geschäftsmann Adi Ezra. 
"Ich genieße meine ganz eigene Fashion Week und trage übrigens den Designer 'zu gedehnt'", scherzt Shay Mitchell zu dem Schnappschuss auf Instagram. Er zeigt die hochschwangere Schauspielerin in einem herkömmlichen weißen Shirt, das wegen ihres Babybauchs fast zu reißen droht. Die offene Knopfleiste gewährt außerdem tiefe Einblicke in Shays pralles Dekolleté. Um ein Kleidungsstück aus der Umstandsmoden-Kollektion handelt es sich hier offensichtlich nicht. Ein Foto, das schnell über zwei Millionen Likes sammelt.

583

Die Frage ist berechtigt. Denn in dem elfenbeinfarbenen Blazer von Versace, den Irina auf dem roten Teppich trug, machte sie mal wieder eine Hammer-Figur. Verdächtige Rundungen? Fehlanzeige! Man konnte an dem Dessous-Model nicht einmal ein noch so kleines neues Pölsterchen entdecken. Nach dem Bäuchlein suchte man erst recht vergeblich.

Mit Schwiegermutter in spe auf kulinarischer Tour

Stellt sich die nächste Frage: Was steckt hinter Irinas kurzzeitiger "Schwangerschaft"? Fakt ist, dass sie bevor das Foto geschossen wurde, auf Bradleys Mutter Gloria traf. Gemeinsam schlemmten sie sich durch Atlantic City, genossen Eiscreme und abendliche Dinner zusammen. Gut möglich also, dass Irina einfach nur eine Portion mehr als gewohnt aß und das superenge Kleid einfach nur ungünstig geschnitten war.

Blitz-Workout à la Irina

Wie der Bauch so schnell verschwinden konnte, zeigen andere Fotos der 29-Jährigen. Einen Tag nachdem die Fotos aufgenommen wurden, die die Gerüchteküche zum Brodeln brachten, joggte Irina fröhlich durch die Stadt New Jerseys. Ein Blitz-Workout mit direktem Ergebnis sozusagen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche