VG-Wort Pixel

Ireland Baldwin Trennung von ihrem Surfer

Ireland Baldwin verändert gerade ihr Leben: Sie hat nicht nur die Haare lila gefärbt, sondern sich auch von ihrem Freund getrennt

Für einen Mann hat sie offenbar keine Zeit mehr: IrelandBaldwin hat sich laut "E! News" von ihrem Freund Slater Trout getrennt. Die Tochter von Kim Basinger und Alec Baldwin bestätigte, dass sie sich nun mehr auf ihre Arbeit und Ausbildung konzentrieren wolle. "Ich liebe ihn mehr als alles, aber ich muss mich auf mich selbst fokussieren", sagte die 18-Jährige "people.com".

Ireland Baldwin und der Stand-Up-Paddle-Surfer waren zirka ein Jahr lang ein Paar. Ein Freund der beiden hatte sie über Twitter und Instagram einander vorgestellt. Im Mai 2013 erzählte das Model dem Magazin "People": "Ich würde sagen, er ist mein bester Freund. Wir haben zwar unsere Momente, aber die sind selten. Wir können uns in der Öffentlichkeit dumm verhalten, aber wenn wir privat sind, lachen wir ständig."

Auch wenn Baldwin in Los Angeles lebt und ihr nunmehr Exfreund auf Hawaii, versuchten sie sich laut "People" mindestens einmal pro Monat zu sehen. Bilder von ihren gemeinsamen Outdoor-Ausflügen teilten sie regelmäßig über Instagram mit ihren Fans. "Wir sind ein normales Paar", sagte Slater Trout dem Magazin. "Wir haben athletische Dates. Aber auch sehr romantische. Zum Beispiel gehen wir auf eine Klippe und schauen uns die Sterne an und wir gehen laufen und mit den Hunden spazieren."

Trotz Trennung verstehen sich Ireland Baldwin und Slater Trout offenbar noch ausgezeichnet. Nach dem Liebesaus haben sie weiterhin liebevolle Konversationen über Twitter. So schrieb das Model: "Wir brauchen Streusel, Babe."

iwe Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken