VG-Wort Pixel

Ireland Baldwin Sie leidet unter Cardiophobie

Ireland Baldwin
Ireland Baldwin
© Axelle / Bauer-Griffin / Getty Images
Ireland Baldwin teilt ihren Fans in einer emotionalen Offenbarung mit, dass sie unter einer speziellen Angststörung leidet – Cardiophobie. Nun habe sie einen Weg gefunden, um mit ihrer Angst umzugehen.

Ireland Baldwin, 26, nutzt die sozialen Medien, um auf ein wichtiges Thema aufmerksam und anderen Betroffenen Mut zu machen. In einem emotionalen Instagram-Beitrag offenbart die Tochter von Alec Baldwin, 63, und Kim Basinger, 68, dass sie regelmäßig unter Panikattacken leidet. Diese werden durch die Angst, einen Herzinfarkt zu erleiden, ausgelöst. 

Schonungslos beschreibt sie ihren mentalen Zustand und erklärt, wie sie mit ihrer sogenannten Herzneurose zurechtkommt. Das Model versucht, Betroffene mit rührenden Worten aufzubauen.

Ireland Baldwin: "Ich lebe in ständiger Angst, an einem Herzinfarkt zu sterben"

Ireland Baldwin postet auf Instagram zwei Bilder von sich, auf denen sie ein Blutdruckmessgerät hält. Auf dem ersten Foto zeigt sie auf das Gerät und blickt ernst in die Kamera, während sie ihr Gesicht auf dem zweiten Schnappschuss lächelnd an das Messgerät schmiegt. Denn dieser Apparat ist das Einzige, was sie beruhigen kann. Der Grund: Ireland leidet an Cardiophobie. "Ich habe ein Blutdruckmessgerät bestellt, um meine Herzfrequenz und meinen Blutdruck genau messen zu können, weil ich in der ständigen Angst lebe, an einem Herzinfarkt zu sterben", schreibt sie.

Sie erleide "typische Angstattacken", die von Herzrasen und Schmerzen in der Brust begleitet würden, die "mich davon überzeugen, dass ich ein Herzleiden habe, das ich nicht habe". Sie nehme keine Medikamente, habe aber bereits Angstspezialist:innen aufgesucht und sich mit Atemübungen beschäftigt. Doch nichts beruhige sie so sehr wie ein EKG, weshalb ihr das Blutdruckmessgerät nun eine große Hilfe sei. "Ich weiß, dass es euch vielleicht albern vorkommt, aber diese kleine Maschine hat mir den größten Trost gebracht."

Sie macht anderen Betroffenen Mut

Das Model offenbart zudem, dass seine Herzneurose in der Vergangenheit so schlimm war, dass es mehrmals einen Krankenwagen verständigte oder Kliniken aufsuchte – auch wenn das ärztliche Personal stets versicherte, dass das Herz in Ordnung sei. Für 2022 habe Ireland Baldwin sich vorgenommen, sich von ihren Ängsten nicht länger abhalten zu lassen. "Ich habe Angst vor dem Essen, vor meinem Verdauungssystem, vor meinem Herzen, vor großen Menschenansammlungen, vor dem Reden über Angst, vor Flugzeugen und so weiter", weshalb sie vom Leben viel verpasst habe.

Schließlich richtet sich die Tochter von Alec Baldwin an Betroffene und versichert ihnen, dass sie nicht alleine sind. Ihren Post beendet sie mit folgenden Worten: "Umgib dich mit Menschen, die dich verstehen oder es zumindest versuchen. Und wenn du dich jetzt ängstlich fühlst ... atme tief durch. Das wird schon wieder."

Verwendete Quellen: instagram.com, netdoktor.de

sti Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken