Vitali Klitschko: "Längere Trennung? Undenkbar!"

Vitali Klitschko führt ein rastloses Leben zwischen Sport, Show und Politik. Ohne seine Familie würde er das alles nicht schaffen, verrät er "Gala"

Er ist Boxweltmeister, Unternehmer, Werbestar und Co-Produzent des neuen Musicals "Rocky",

das jüngst in Hamburg seine umjubelte Premiere feierte. Seit ein paar Jahren brennt der 41-Jährige auch für die Politik, schaffte Ende Oktober mit seiner Oppositionspartei UDAR (Ukrainische demokratische Allianz für Reformen) als viertstärkste Kraft sogar den Sprung ins ukrainische Parlament.

Was hat sich seit Ihrem Wahlerfolg geändert? Haben Sie jetzt ein völlig neues Leben in der Ukraine begonnen?

Ich bin bereits seit 2005 in meinem Heimatland politisch aktiv, verbringe deshalb seit Jahren eine Menge Zeit in Kiew, habe dort eine große Wohnung. Insofern wäre es falsch, von einem neuen Leben zu sprechen.

Heidi Klum im Halloween-Fieber

Mit welchem Kostüm wird sie dieses Jahr alle Blicke auf sich ziehen?

Heidi Klum
Heidi Klum ist bekannt für ihre aufwendigen Halloween-Verwandlungen. Jetzt zeigt sie erstmalig die Vorbereitungen ihres Kostüms.
©Gala

Wo ist der Lebensmittelpunkt Ihrer Familie?

Meine Familie ist immer bei mir - ganz egal, ob ich nun in Hamburg oder Kiew arbeiten muss oder in den USA im Urlaub bin. Und das ist sehr wichtig für mich: Natalia und die Kinder sind mein größter Kraftpol, eine längere Trennung wäre für mich undenkbar.

Vitali Klitschko, der Politiker: Mit seiner Partei UDAR schaffte der 41-Jährige gerade den Sprung ins ukrainische Parlament.

Das heißt im Klartext?

Mal lebt meine Familie für einen Monat in Kiew, mal in Hamburg. Es ist ein ständiger Wechsel. Ein wöchentliches Pendeln, wie ich es zurzeit praktiziere, möchte ich ihnen allerdings nicht zumuten. Das wäre viel zu anstrengend.

Wie und wo lernen Ihre Kinder?

Yegor, Elisabeth und Max gehen auf sehr gute internationale Schulen, die überall auf der Welt das gleiche Lernprogramm anbieten. Deshalb müssen sich die Kinder nicht immer wieder auf neue Situationen einstellen. Und es gibt noch einen super Nebeneffekt: Sie sprechen inzwischen vier Sprachen akzentfrei!

Welche?

Deutsch, Englisch, Russisch und Ukrainisch.

Hut ab! Aber wünscht sich Ihr Nachwuchs nicht doch manchmal, dass sich Papa und Mama für einen festen Wohnort entscheiden?

Sie sind es doch gar nicht anders gewohnt und sind von Anfang an als Kosmopoliten aufgewachsen. Ich bin mir sicher: Natalia und die Kinder fühlen sich rundum wohl mit dem Leben, das wir führen. Denn es ist spannend und abwechslungsreich. Die Kinder haben Freunde in Kiew, in Hamburg, in den USA und freuen sich immer riesig, wenn es zu einem Wiedersehen kommt.

Haben Sie manchmal ein schlechtes Gewissen, dass Sie wegen der Arbeit nicht mehr Zeit für die Kinder haben?

Musical-Premiere

Ring frei für "Rocky"

Vitali und Wladimir Klitschko brachten das "Rocky" zusammen mit Stage-Entertainment und Co-Produzehnt Sylvetser Stallone nach Ha
Sylvester Stallone kam für die Premiere von Rocky extra nach Deutschland.
Pierre Geisensetter mit passender Pose
Udo Lindenberg hatte es nicht weit zum Tui-Operettenhaus auf der Reeperbahn: Der Musiker lebt schon seit Jharen im traditionsrei

13

Ich nehme mir regelmäßig vor, viel mehr für sie da zu sein. Das Blöde ist nur, dass ich nur sehr schwer Nein sagen kann, wenn mich etwas begeistert ... Aber wenn ich für die Kinder da bin, dann zu einhundert Prozent. Dann erfülle ich ihnen fast jeden Wunsch.

Das Ende Ihrer Boxkarriere würde ja schon mal für mehr Luft im Terminkalender sorgen …

Mir ist natürlich klar, dass ich nicht mehr ewig im Ring stehen kann. Irgendwann macht der Körper nicht mehr alles mit. Aber ob ich wirklich schon bald aufhöre? Ich weiß nicht. Solange ich weiterhin erfolgreich bin, werde ich wohl auch weiter boxen. Denn ich habe immer noch genug trockenes Pulver in meinen Fäusten!  Alexander Nebe

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche