Violetta: Disney-Superstars

"Violetta" lässt weltweit Fan-Herzen höher schlagen. Gala.de sprach mit Schauspielerin Mercedes Lambre über das Leben als Teenie-Idol

Die "Violetta"-Stars Martina Stoessel, Mercedes Lambre and Ruggero Pasquarelli (v.l.n.r)

Die "Violetta"-Stars Martina Stoessel, Mercedes Lambre and Ruggero Pasquarelli (v.l.n.r)

Nach dem Erfolg von "High School Musical" und " " begeistert die Teenienovela "Violetta" aktuell Millionen Fans als das neue musikalische Aushängeschild von Disney.

Herzschmerz-Balladen

Die Telenovela aus Argentinien, benannt nach der weiblichen Hauptfigur, hat Fans auf der ganzen Welt. Junge und alte, vorwiegend Mädchen, aber auch ein paar Jungs. Herzschmerz-Balladen, in Kombination mit dem alltäglichen Stress eines Teenagers, bieten die ideale Grundlage für eine Erfolgsstory.

Violetta zieht nach dem Tod ihrer Mutter, einer bekannten Opernsängerin, mit ihrem Vater von Buenos Aires nach Madird. Auch wenn ihr Vater Anfangs versucht, sie von der Musik fernzuhalten, geht Violetta in der Musikschule "Studio 21" ihrer großen Leidenschaft nach und findet schnell neue Freunde.

Das Leben als Teenie-Star

Die Schauspieler der Erfolgsserie sind mittlerweile Superstars. Gala.de sprach mit Mercedes Lambre, 22, die in der Serie die Rolle von "Ludmila Ferro" spielt, über das Leben als Teenie-Idol. Ludmila ist ein talentiertes "Glamour-Girl" und denkt, dass sie besser als alle andern Schüler sei. Damit übernimmt sie die Rolle des herrlich überspritzen Bösewichts, der in keiner Disney-Serie fehlen darf.

"Ludmilla Ferro" ist eine talentierte aber gemeine Diva – magst du sie trotzdem?

Obwohl sie manchmal gemein sein kann, liebe ich Ludmilla natürlich trotzdem sehr (lacht).

Kannst du uns ein Geheimnis über deine Rolle verraten das bisher niemand kennt?

Ludmilla trägt in den ersten beiden Staffeln ein ganz bestimmtes Parfüm. Immer wenn ich es in der Maske aufgetragen habe und danach zum Set gegangen bin, hatte ich dadurch das Gefühl zu Ludmilla zu werden und konnte Mercedes für den Moment hinter mir lassen.

Was magst du am liebsten daran mit "Violetta" auf Tour zu sein?

Das Beste daran ist, dass ich die ganze Welt bereisen darf und natürlich die Auftritte und damit verbundenen, unvergesslichen Momente auf den großen Bühnen.

Vermisst du deine Familie, wenn du unterwegs bist?

Ich vermisse meine Familie sehr, das ist klar. Aber wir sind nie länger als einen Monat voneinander getrennt und meine Eltern können mich während der Tour besuchen - das macht es einfacher.

Ludmilla singt und tanzt in der Serie sehr viel. Ist es schwer für dich die Choreografien zu lernen?

Disney-Serie

Das ist "Violetta"

Die Telenovela "Violetta" startet im Mai 2014 in Deutschland auf dem Disney-Channel. Die Haptrolle spielt die argentinische Schauspielerin Martina Stoessel.
In der ersten Staffel kehrt "Violetta" mit ihrem Vater "Germán" (Diego Ramos, rechts) in ihre Heimatstadt Buenos Aires zurück.
"Violettas" größte Leidenschaft ist das Singen. Dieses bisher unentdeckte Talent hat sie von ihrer Mutter geerbt, einer berühmten Sängerin, die leider bei einem Unfall tödlich verunglückte
In Buenos Aires angekommen, nimmt "Violetta" Klavierstunden in der Musikschule "Studio 1". Dort lernt sie "Léon (Jorge Blanco), "Andrés" (Nicolás Garnier), "Ludmila" (Mercedes Lambre) und "Naty" (Alba Rico, im Uhrzeigersinn) kennen...

7

Eigentlich sind sie nicht besonders schwierig, was allerdings damit zusammenhängt, dass ich es liebe zu singen und zu performen.

Hast du als Kind Gesangs- und Tanzunterricht bekommen oder könnte man dich als Naturtalent bezeichnen?

Mit der Musik habe ich tatsächlich schon früh angefangen. Als Kind bekam ich Gesangs- und Schauspielunterricht. Den Wunsch, meine große Leidenschaft zum Beruf zu machen, habe ich allerdings erst seitdem ich 13 Jahre alt war. Damals wurde mir bewusst, dass Musik einfach in mein Leben gehört.

Was fragen dich deine Fans am häufigsten?

Natürlich wollen alle wissen, wie "Violetta" ausgehen wird. Und viele interessieren sich dafür, wie mein Leben fernab von den Kameras aussieht.

Hast du einen Tipp für junge Menschen, die ebenfalls ein Star werden wollen?

Zuallererst ist Training und Ausdauer das A und O, man muss immer am Ball bleiben. Junge Menschen sollten sich zudem darüber bewusst werden, dass es einen Unterschied zwischen Künstler sein und Star sein gibt. Wenn sie nicht einfach nur gerne im Rampenlicht stehen wollen, sondern leidenschaftlich gerne singen und tanzen, dann rate ich ihnen: Verfolgt euren Traum!

Wo siehst du dich selbst in 10 Jahren?

Ich liebe es zu musizieren, zu tanzen und auch Gitarre zu spielen. Meine Zukunft sehe ich allerdings in der Schauspielerei, das ist es was ich für den Rest meines Lebens machen möchte. Irgendwann will ich aber auch eine Auszeit nehmen vom ganzen Rummel des Showbusiness und eine eigene Familie gründen.

Der Disney Channel zeigt die zweite Hälfte der zweiten Staffel (insgesamt 40 Folgen) ab dem 28. September als deutsche TV-Premiere, immer Montags bis Freitags um 19.25 Uhr.

Violetta Live! Im Herbst geht die Arena-Tour der Erfolgsserie in Deutschland weiter.

Violetta Live! Im Herbst geht die Arena-Tour der Erfolgsserie in Deutschland weiter.

Nähere Informationen und Tourdaten finden Sie auf Disneychannel.de

Mehr zum Thema

Star-News der Woche