Sylvie Meis: Warum sie dieser Mann so sehr liebt

Sylvie Meis steht heute ein ganz besonderer "Let's Dance"-Abend bevor: Ihr Bruder Daniel kommt zu Besuch. GALA sprach zuvor mit ihm

Sylvie Meis und ihr Bruder Daniel

Sie sitzt auf seinem Schoß, liebevoll blicken sie sich in die Augen... Wenn man es nicht besser wüsste, könnte man bei diesen Bildern meinen, Sylvie Meis sei schwer verliebt. Doch nein, die Fotos stammen aus dem Jahr 2013 und zeigen die hübsche Moderatorin mit ihrem Bruder Daniel während des Weihnachts-Spezials von "Let's Dance". Auch dieses Jahr lässt es sich Sylvies Bruder nicht nehmen, seine Schwester bei der Arbeit genau zu beobachten. Sein Besuch wird mit dem heutigen Abend daher ein ganz besonderer für Sylvie Meis. Mit GALA sprach Daniel exklusiv über seine Kindheitserinnerungen mit Sylvie und über die Gründe, warum er sie so sehr liebt.

Laura Müller

Riesen-Geburtstagsüberraschung in der Einfahrt

Laura Müller + Michael Wendler
Laura Müller bekommt einen lang ersehnten Wunsch erfüllt.
©Gala

Ihre Kindheit

"Ich verfolge die Karriere meiner Schwester natürlich ausführlich und es ist immer schön zu sehen, wie sie ihren eigenen Weg geht und damit erfolgreich ist", schwärmt Daniel stolz von seiner Schwester. Und endlich wissen wir jetzt dank Daniel auch, was Sylvie so in ihrer Kindheit am liebsten spielte. "Wir waren als Kinder unzertrennlich! Haben viel Musik gehört, Lego gespielt, uns verkleidet und besonders an der frischen Luft haben wir uns immer sehr wohl gefühlt. Da wir aus einem relativ kleinen Dorf kommen, war es super, immer jemandem zum Spielen zu Hause und im Garten zu haben."

Ihre Beziehung

Das klingt doch nach einer innigen Bruder-Schwester-Beziehung. Was Daniel besonders an Sylvie schätzt und liebt: "Ihren Humor, Ehrlichkeit, that she is a "Individual Thinker" und ihren Mut. Wir können stundenlang reden. Es wird nie langweilig und wir haben immer etwas zu lachen." Dass es mit Stimmungs-Kanone Sylvie nie langweilig wird, kann man glauben.

Fashion-Looks

Der Style von Sylvie Meis

Was für ein Look! Sylvie Meis posiert in einem weißen Bikini mit Schleier im Haar und einem XXL-Aufblasbaren-Verlobungsring am Pool eines Luxus-Resorts. Was es zu feiern gibt? Natürlich ihren Junggesellinnen-Abschied. Denn lange dauert es nicht mehr, bis sie ihrem Niclas Castello das "Ja"-Wort geben wird..
Und das ist die Junggesellinen-Crew: Sylvies beste Freundinnen posieren lässig vor dem Hotel und feiern ihre Freundin. Die Bride-to-be Sylvie selbst glänzt in einem sexy Blumen-Kleid mit Beinschlitz und XXL-Dekolleté. 
Was für eine Nacht: Sylvie Meis postet am nächsten Morgen ein Foto von sich ungeschminkt und etwas verschlafen. Dazu schreibt die hübsche Blondine: "Ich bin aufgewacht und hatte immer noch meine Krone an". Na, das klingt nach einem Wochenende ganz nach Sylvies Geschmack. 
Moderatorin Sylvie Meis und ihr Verlobter, Künstler Niclas Castello, schlendern händchenhaltend und super stylisch durch die Gassen des französischen Luxus-Badeorts Saint-Tropez. Sie im blumenbestickten Maxikleid und mit farblich passender Luxushandtasche, er im hochgekrempelten rosa Hemd und mit rot-blau-gemusterter Badeshorts, die er zuvor am Strand getragen hat. Urlaubsfeeling pur!

152

Let's Dance

Auf diese Show freut sich Sylvie besonders

Sylvie Meis
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche