Owen Wilson: "Die Liebe muss dich finden"

In "Zoolander 2" gibt Owen Wilson mal wieder den Spaßvogel. Doch GALA lernte eine ganz andere Seite des Hollywood-Stars kennen

Sind die Kameras auf ihn gerichtet, ist er ganz Profi. Er witzelt mit den Journalisten, signiert Autogrammkarten und posiert geduldig für Schnappschüsse mit seinen Fans. Fühlt er sich jedoch unbeobachtet, wirkt Owen Wilson, 47, verloren, so, als ob er ganz weit weg wäre. GALA traf den Schauspieler im Berliner In-Hotel "Soho House" zum Interview. Er sieht müde und erschöpft aus, es ist sein letztes Gespräch an diesem Tag.

Mister Wilson, ich komme gerade aus Ihrem neuen Film …

(plötzlich hellwach) Und? Haben die Leute gelacht?

Hugh Jackman

Er teilt gegen Ryan Reynolds aus und alle finden es lustig

Hugh Jackson und Ryan Reynolds
Hugh Jackman und Ryan Reynolds kennen sich viele Jahre und das merkt man. Die humorvollen Sticheleien zeugen von einer tatsächlichen Hollywood-Freundschaft der beiden Schauspieler.
©Gala

Manche schon.

Und Sie selbst?

Ja, auf jeden Fall. Ben Stiller und Sie zusammen am Filmset – sie müssen eine Menge Spaß gehabt haben. Gab es auch ernste Momente?

Natürlich. Wer witzig ist, muss umso seriöser sein. Man darf den Zuschauern niemals das Gefühl geben, man hätte die Rolle nicht ernst genommen. Schaue ich mir hinterher meine Filme an, denke ich aber schon manchmal: Wo ist da jetzt der Sinn?

2009 haben Sie den Sinn in Ihrem Leben nicht mehr gesehen und machten öffentlich, dass Sie an Depressionen leiden. Wie geht es Ihnen heute?

Meine Familie ist meine größte Kraftquelle. Vor allem meine Brüder Luke und Andrew, sie stehen mir sehr nah. Die beiden begleiten mich oft auf meinen Reisen, sie sind auch hier in Berlin mit dabei. Ich hoffe, dass meine Kinder später auch einmal so eine innige Verbindung haben.

Starker Zusammenhalt: Owen Wilson über seine Brüder Luke und Andrew: "Meine Brüder sind meine besten Freunde!"

Während des Interviews liegt Owen Wilsons Smartphone in seinem Schoß. Auf der Rückseite klebt ein großer Sticker mit den Worten "One Love".

Was bedeutet dieser Aufkleber?

Mein fünfjähriger Sohn Robert hat ihn heimlich angebracht. Er hat ihn in einem Surfshop in New York bekommen. Die Botschaft gefällt mir sehr: One Love! Die einzig wahre Liebe.

Glauben Sie noch daran?

Natürlich! Ich habe nie aufgehört, daran zu glauben. Meine Eltern sind seit 50 Jahren verheiratet. Sie sind mein großes Vorbild. Ich weiß nicht, ob ich etwas Vergleichbares jemals haben werde, aber ich gebe mein Bestes!

Sie sind also ein Suchender?

Ja, aber nicht nach der Liebe. Sucht man nach ihr, wird man sie nicht finden. Sie muss dich finden, zu dir kommen. Aber ich glaube an das Schicksal und an das Glück. Es ist immer wieder ein Wunder für mich, wie sich alles in meinem Leben fügt.

Aber, wie steht es eigentlich um Sie? Sind Sie verheiratet?

Nein. Und meine Eltern übrigens auch nicht. Ungewöhnlich, aber ich finde auch, dass man nicht heiraten muss, um jemandem zu versichern: "Hey, ich liebe dich und ich will mit dir alt werden!" Ich glaube aber, dass es unsere Eltern früher einfacher hatten. Wir haben verlernt durchzuhalten. Wenn es schwierig wird, gehen wir. Das Allerwichtigste im Leben sind für mich aber sowieso meine Kinder.

Ben Stiller und Owen Wilson sind wieder gemeinsam in "Zoolander 2" zu sehen

Sie haben zwei Söhne von zwei verschiedenen Frauen. Dürfen Ihre Kinder die Filme sehen, in denen ihr Daddy spielt?

Ja, klar. Als Robert etwa drei Jahre alt war, hat er mich zufällig in einem Film gesehen. Er war total irritiert und hat mich vorwurfsvoll gefragt, wann ich vorhatte, ihm das zu sagen. Das war sehr lustig, ich werde es wohl nie vergessen. Erst vor Kurzem hat er in dem Animationsfilm "Cars" meine Stimme gehört. Ich spreche ja da ein Auto. Die Szene, in der ich – beziehungsweise das Auto mit meiner Stimme – ein anderes küsse, fand er ganz schrecklich. Er war richtig empört! Bei der Premiere von "Zoolander 2" in New York wird er dabei sein. Keine Ahnung, was er davon halten wird. Wenn er älter ist, wird er wahrscheinlich erkennen, dass es nicht ganz normal ist, was sein Daddy da macht.

Wie oft sehen Sie Ihre Kinder?

Dank FaceTime sehr oft. Finn ist Ende Januar zwei Jahre alt geworden. Ich war leider in Rom und konnte nicht bei ihm sein. Aber ich habe am Handy mitverfolgt, wie er mein Geschenk, ein Laufrad, ausgepackt hat. Wenn ich zu Hause in Los Angeles bin, verbringen wir drei viel Zeit zusammen. Meistens zieht es uns an den Strand.

Möchten Sie noch mehr Kinder haben?

Premiere-Looks

Zoolanders Supermodels

Mit einer "normalen" Premiere hatte wohl sowieso niemand gerechnet, aber Ben Stiller alias "Derek Zoolander" und Owen Wilson als sein Kollege "Hansel" sorgten zusammen mit einer Supermodel-besetzten Fashion-Show/Premierenfeier für eine grandiose Überraschung zum Auftakt der New York Fashion Week. Designer wie Marc Jacobs, Alexander Wang, Tommy Hilfiger und Valentino sorgten für die Ausstattung, die Schauspieler für die Lacher.
Auch Kendall Jenner lässt sich den Fashion-Spaß nicht entgehen.
Zwar nicht auf dem Laufsteg, aber trotzdem sehr stylisch in der Frontrow: Adriana Lima
Supermodel Naomi Campbell schaut, was die Laufsteg-Konkurrenz so macht

19

Ein Mädchen wäre schön. Ich bin mit zwei Brüdern aufgewachsen, bin auf einer reinen Jungsschule gewesen, danach auf einer Militärakademie, war nicht verheiratet, habe zwei Söhne. Da war und ist sehr viel männliche Energie um mich herum. Deswegen wäre es großartig und sicherlich auch sehr interessant mit einem Mädchen im Haus. Aber wer weiß, ob das passieren wird. Auch das kann man nicht beeinflussen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche