Matt Bellamy: "Das Baby änderte alles"

Für einen Abend machten Kate Hudson und ihr Verlobter Matt Bellamy Venedig zur Stadt der Liebe. Exklusiv in "Gala" verrät der Sänger, was die beiden verbindet und wie sehr er sich über den Nachwuchs freut

Loslassen? Undenkbar!

Ohne ihren Verlobten Matt Bellamy, 34, macht Kate Hudson, 33, kaum einen Schritt über den roten Teppich. Bei den Filmfestspielen von Venedig verschlangen die beiden sich vergangene Woche mit Blicken, hielten Händchen, küssten sich immer wieder. Zuvor, während Kate Hudson Interviews gab, hatte er - in weißem Polo-Hemd, Skinny Jeans und grauen Stiefeletten - seine Freundin liebevoll mit Wasser, Küssen und Umarmungen versorgt. Als zwei Interviewer den Muse-Frontmann um Autogramme baten, schrieb er brav seinen Namen auf zerknautschte Zettel und lächelte bescheiden: Hier ist Kate der Star, findet er. Sein Star.

Filmfestival

Venedig: die Spiele beginnen

Der südkoreanische Regisseur Kim Ki-duk gewinnt den "Goldenen Löwen" für seinen Film "Pieta".
Die isrealische Schauspielerin Hadas Yaron wird für "Fill The Void" zur besten Schauspielerin gekürt.
Noomi Rapace zeigt sich auf der Premiere von "Passion".
Robert Redford führt Regie und Shia LaBeouf spielt in dem Film "The Company You Keep".

20

Denn Kate Hudson ist da angekommen, wo sie immer sein wollte. Vorbei die Zeiten, in denen die Schauspielerin als Hollywood-Sweetheart durch die Welt flatterte. Heute lebt sie mit Matt Bellamy und ihrem gemeinsamen Sohn Bingham, 13 Monate, sowie Ryder, 8, aus ihrer ersten Ehe in London und Los Angeles - so zurückgezogen, wie es für einen Filmstar und einen Rockmusiker möglich ist. Nach einer längeren Babypause melden sie die beiden nun mit neuen Projekten zurück: Kate Hudson mit dem Politdrama "Der zögernde Fundamentalist" der indischen Regisseurin Mira Nair, und der Muse-Frontmann mit dem neuen Band-Album "The 2nd Law".

In Ihrem Privatleben hat es in den vergangenen zwei Jahren viele Umbrüche gegeben: Sie haben sich mit Kate Hudson verlobt, sind Vater geworden und von Italien nach Los Angeles gezogen. Klingt ganz schön turbulent.

Das kann man wohl sagen. Angefangen hat es mit der Trennung von meiner damaligen Freundin, einer italienischen Psychologin. Da gab es keine hässliche Situation, wir hatten uns einfach auseinandergelebt. Sechs Monate später lernte ich dann Kate kennen und lieben. Doch das Allerbeste, was mir seither passiert ist, ist, ein Baby zu haben.

Das klingt aber weniger charmant gegenüber Ihrer Verlobten ...

Mag sein. Aber Vater zu werden verändert einfach so viele Dinge: die Art, wie du die Welt siehst, und die Art, wie du dich selber siehst. Ein Baby ist der größte Spaß, den du im Leben haben kannst - einfach endlose Freude. Ich bin wirklich sehr glücklich mit der Gesamtsituation.

Sie leben mit Kate Hudson in Los Angeles und London, und das ziemlich unbeobachtet. Haben Ihnen Ihre Freunde Chris Martin und Gwyneth Paltrow vorgemacht, wie es geht?

Genau! Aber man hat auch gar keine andere Wahl, als so mit der Situation umzugehen wie die beiden. Manche nutzen ihren Ruhm aus und verhalten sich dementsprechend - es sei ihnen gegönnt. Doch wenn du dir ein Stück deiner Privatsphäre erhalten willst, musst du dich von bestimmten Aktivitäten distanzieren. Es gibt Plätze in Los Angeles, von denen man weiß, dass man dort garantiert von Paparazzi verfolgt wird. Im Grunde ist es sehr einfach, ein privates Leben zu führen.

Schauen Sie beide manchmal gemeinsam Filme von Kate an?

Vor Kurzem habe ich eine halbe Stunde von "Wie werde ich ihn los in zehn Tagen?" gesehen, als ich gerade durch die TV-Kanäle zappte. Ich blieb dort hängen und sagte zu Kate: "Schau mal, da bist du!" Und sie meinte: "Nein, mach das weg, das ist schrecklich, guck dir das nicht an." Sie ist unangenehm berührt von ihren Filmen. Ich konnte sie immerhin zu einer halben Stunde überreden. Und die war wirklich angsteinflößend! Sollten wir uns je trennen, weiß ich, worauf ich gefasst sein muss.

"Ein Baby ist das Allergrösste - der grösste Spass, den du im Leben haben kannst!" Matt Bellamy

Gefällt Ihrer Verlobten die Musik von Muse?

Ja, die findet sie toll. Sie liebt es, zu unseren Konzerten zu kommen und das ganze Drumherum. Sie hat Spaß daran.

Ihr neuer Song "Follow Me" klingt wie ein Wiegenlied ...

Das ist es auch. Es ist der Song, der am meisten von dem Gefühl beeinflusst wurde, ein Vater für meinen Jungen sein zu wollen. In den ersten Wochen, wenn ein Baby sehr zerbrechlich ist, hat man viele Arten von Ängsten. Das reicht von plötzlichem Kindstod bis zu der Angst, etwas falsch zu machen. Das habe ich alles in diesem Lied rausgelassen. Am Anfang des Songs ist der Herzschlag meines Babys zu hören.

Wie haben Sie das gemacht?

Ich habe den Beat mit meinem iPhone aufgenommen, als Bing noch im Bauch seiner Mutter war. Sie schnallen einen Gurt um den Bauch, um die Herztöne über Lautsprecher hörbar zu machen. Du hast das Ultraschallbild zwar schon vorher gesehen. Aber erst als ich diesen Sound hörte, den echten Herzschlag des Babys, war das der Moment, in dem ich kapierte, dass da eine echte Person im Anmarsch ist. Es war die Erkenntnis, dass ein neuer Mensch in mein Leben tritt. Deshalb habe ich den Klang aufgenommen und wollte unbedingt einen Song drum herum bauen.

Star-Babys

Sternchen in Hollywood

Fiona Erdmann teilt das erste Bild mit ihrem Sohn und Partner Mohammad
30. Juli 2020  Ex-Fußballer Umut Kekilli und Influencerin Ina Maria Schnitzer aka "Yoga-Jordan" haben ihr Glück gefunden: Das Paar, das seit knapp einem Jahr zusammen durchs Leben geht, hat bereits das erste Kind bekommen. Auf diesem Familien-Schnappschuss zeigen sich die beiden glücklich vereint mit Töchterchen Kaia nach der Geburt.
29. Juli 2020  "Dein erster Atemzug hat unsere Familie komplett gemacht", schwärmt Sarah Harrison zu diesem Foto von sich und Tochter Kyla. Es ist das erste Mal, dass die Öffentlichkeit die Kleine zu Gesicht bekommt. Die Geburt hat Sarah zwei Tage zuvor bekanntgegeben. Papa Dominic Harrison und die ältere Tochter des Paares, Mia Rose, freuen sich ebenso wie die stolze Mama.
27. Juli 2020  Schlagerstar Anna-Maria Zimmermann ist zum zweiten Mal Mutter geworden. Auf Instagram teilt sie ein erstes Baby-Foto, das einen kleinen Blick auf ihren neugeborenen Sohn namens Sepp erlaubt. "Aus dem Bauch mitten ins Herz!!!! Nun bist du endlich da und wir sind alle überglücklich", schreibt die Sängerin zu diesem süßen Schnappschuss.

331

Waren Sie auch bei der Geburt dabei?

Ja, und ich verstehe nicht, warum mir vorher niemand gesagt hat, wie schlimm so was ist. Das Baby hatte einen schrecklich lang gezogenen Kopf, als es rauskam. Das hat mir auch etwas Angst gemacht.

Sind Sie denn mittlerweile cooler geworden?

Ich musste lernen, wie man Windeln wechselt. Es hat eine Weile gedauert, bis ich mich daran gewöhnt hatte. Am Anfang stand ich immer noch unter Schock, ich konnte das alles gar nicht glauben. Du steckst in einer Blase, in der sich alles andere sehr weit weg anfühlt. Du konzentrierst dich dann auf die einfachen Sachen - wofür ich zugegebenermaßen wenig Talent habe. Aber irgendwie sorgt die Natur dafür, dass man in die Vaterrolle hineinwächst. Katja Schwemmers

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche