Joachim Löw: Er feiert Weihnachten mit seiner Frau

Joachim Löw sprach mit GALA über seinen Alltag in Berlin und die Verbindung zu seiner Noch-Ehefrau

Zweitwohnung in Berlin

Ein Fußballfeld misst 120 mal 45 Meter. An lange Wege ist Joachim Löw, 54, daher gewöhnt. Als er nun zur diesjährigen Bambi-Verleihung anreiste, bei der er in der Kategorie "Integration" ausgezeichnet wurde, musste der Bundestrainer aus Freiburg aber nicht wie sonst eine weite Strecke zurücklegen – er besitzt seit einiger Zeit eine Zweitwohnung in der Hauptstadt.

Jogi Löw + Daniela

Die Geschichte ihrer Liebe

Jogi Löw und seine Daniela kannten sich über 36 Jahre.

"Ich mag Berlin, ich habe hier viele Freunde und vor allem viele Termine, da ist es einfach schöner, wenn man abends im eigenen Bett schläft", schwärmt Löw gegenüber GALA.

Einschulung der Büchner-Zwillinge

In ihren Gedanken ist Papa Jens immer dabei

Einschulung der Büchner-Zwillinge: In ihren Gedanken ist Papa Jens immer dabei
Ein großer Tag für Daniela Büchner: Ihre Zwillinge haben den ersten Tag in der Vorschule. Wie die kleine Familie die Einschulung feiert und in Gedanken immer bei Jens Büchner (†49) ist, sehen Sie im Video.
©RTL / Gala

Trennung von Ehefrau Daniela

Im August hatten er und Ehefrau Daniela nach 36 gemeinsamen Jahren ihre Trennung bekannt gegeben, seither sieht man ihn regelmäßig in Berlin.

Trotzdem sei eine Scheidung vorerst kein Thema, heißt es aus seinem Umfeld. Schließlich arbeite man noch geschäftlich zusammen – ganz will Jogi Löw die alten Verbindungen also noch nicht abreißen lassen. "Ich wohne auch weiterhin in Freiburg. Ich mag den Mix zwischen beiden Städten", sagt er.

Wo wird er die anstehenden Festtage verbringen?

"Weihnachten feiere ich mit meiner Frau", so Löw. Eine Antwort, die überrascht und die gleichzeitig bestätigt, wie harmonisch das Verhältnis zu seiner Noch-Ehefrau weiterhin ist.

Ob es sogar eines Tages ein Liebes-Comeback geben kann?

Jetzt wird Jogi Löw auf jeden Fall erst einmal zwischen Freiburg und Berlin pendeln. Ein weiter Weg – zwischen seinen beiden Welten liegen immerhin 800 Kilometer.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche