VG-Wort Pixel

Daniela Katzenberger Das sagt ihr Wedding-Planner

Eric Schroth, Daniela Katzenberger, Lucas Cordalis
© RTL II / Magdalena Possert
Lief alles glatt? War das Brautpaar glücklich? Wie war die Stimmung? GALA hat bei dem nachgefragt, der es wissen muss: Hochzeitsplaner Eric Schroth

Es war ein Traum aus Pink und Glitzer: Daniela Katzenberger gab ihrem Lucas am Wochenende in einer märchenhaften Zeremonie das Jawort. Einer war die ganze Zeit ganz nah dran an dem Promi-Paar: Hochzeitsplaner Eric Schroth. Er hat der Katze, die Traumhochzeit organisiert, die sich die 29-Jährige gewünscht hat.

GALA sprach mit dem Wedding-Planner der Kultblondine, wie er den großen Tag erlebt hat.

GALA: Am Samstag war es endlich so weit: Nach wochenlanger Vorbereitung haben wir alle zusammen die Hochzeit von Daniela und Lucas gefeiert. Sie waren ganz nah dran. Wie haben Sie die Trauung erlebt?

Eric Schroth: Ich fand den Abend sehr emotional. Wenn man so viele Monate gemeinsam auf einen Tag hin fiebert und es dann soweit ist, herrscht natürlich nicht nur beim Brautpaar, sondern auch bei mir ein kleines Gefühlschaos. Ich hatte den Eindruck, dass sowohl bei Daniela und Lucas, als auch bei ihren Gästen und Fans, eine unglaublich harmonische Stimmung herrschte. Viele Paare sind bei der eigenen Hochzeit nochmal wie frisch verliebt. Das Gefühl hatte ich bei den beiden definitiv auch.

GALA: Haben Sie mitgefeiert?

Schroth: Als Wedding Planer ist man natürlich immer überall und der Petersberg ist verdammt groß. Als die Hochzeit in vollem Gange und soweit alles erledigt war, habe ich dann gegen drei Uhr auch ein kleines Tänzchen mit Daniela und Lucas gewagt und war froh, die beiden so happy zu sehen. Es wurde bis in die Morgenstunden getanzt. Beim Sonnenaufgang ging es dann direkt los mit dem Abbau.

GALA: Gab es hinter den Kulissen denn auch eine Panne, die Sie uns verraten können?

Schroth: Ja, wie vielleicht dem einen oder anderen aufgefallen ist, fehlte beim Einzug in die Kirche der Brautstrauß. Diesen hatte ich Daniela vorher ins Zimmer gebracht, aber wie das manchmal so ist, ist er vor lauter Aufregung auch dort geblieben. Aber zum Auszug aus der Kapelle war er dann da, wo er hingehört. In Danielas Hand.

GALA: Wenn Sie den Abend noch einmal Revue passieren lassen: Wie lautet ihr Fazit?

Schroth: Dass, was ich von Daniela und Lucas gehört habe ist, dass es ihre absolute Traumhochzeit war. Und das ist doch eigentlich alles, was zählt Ich bin stolz und dankbar, dass ich diesen großartigen Tag mitgestalten und miterleben durfte. Und wer heute über den Petersberg spaziert, wird bestimmt noch das ein oder andere Glitzerteilchen dieser großartigen Hochzeit funkeln sehen.

jkr / Gala

Daniela Katzenberger und Lucas im Hochzeitsfieber


Mehr zum Thema


Gala entdecken