Daniela Katzenberger + Lucas Cordalis: So wird das Baby heißen!

Daniela Katzenberger sieht aus wie ein schwangerer Schneemann. Findet sie zumindest selbst. Im großen Baby-Talk mit Gala.de geben "die Katze" und Lucas Cordalis außerdem einen entscheidenden Hinweis auf den Babynamen

Du hast bereits die Koffer gepackt. Was darf im Krankenhaus auf keinen Fall fehlen.

Daniela: Das erste, das ich reingeschmissen habe: Strampler, Stofftücher, Pampers, Kinderwagen in pink, Stilleinlagen - ohne die kann ich gar nicht raus aus dem Krankenhaus.

Du möchtest also selber stillen?

Daniela: Ja, auf jeden Fall. Ich habe mir auch die Brüste so machen lassen, dass ich das kann.

Yvonne Catterfeld

"Ich hoffe, dass mein Song 'Change' etwas Hoffnung schenkt"

Yvonne Catterfeld
Yvonne Catterfeld schrieb in einer schlaflosen Nacht ihren neuen Song "Change".
©Gala

Wird Lucas im Kreißsaal dabei sein?

Daniela: Ja, nur Lucas!

Lucas: Ich freue mich auch schon sehr darauf. Wir haben schon mit dem Oberarzt gesprochen und ich musste unterzeichnen, dass ich mich während des Kaiserschnitts nicht von meinem Platz wegbewege. Ich darf mich nicht bewegen. Nur auf dem Boden sitzen (lacht). Ich gehe davon aus, dass alles klappt. Ich seh ja auch nicht den Schnitt. Ich werde nur daneben sitzen, ihr die Hand halten und Kraft geben.

Möchtest du auch die Nabelschnur durchschneiden?

Lucas: Das ist leider eine Illusion. Beim Kaiserschnitt macht es der Arzt. Sonst hätte ich es natürlich gemacht!

Habt ihr euch vielleicht ein besonderes Ritual für den Kaiserschnitt überlegt. Wollt ihr zum Beispiel Musik im Kreißsaal?

Daniela: Wir wollen keine Musik (lacht).

Lucas: Musik ist bei uns außen vor. Uns reicht das Kamerateam (lacht).

Wann bekommen wir die Mitschnitte denn zu sehen?

Lucas: Die Geburt wird in der 5. Folge der Doku, am 29. September, zu sehen sein. Die ersten zwei Folgen starten am 8. September auf RTL II.

Daniela Katzenberger

Wie nennt sie wohl ihr Baby?

Daniela Katzenberger, Lucas Cordalis

Wie sieht’s denn aus mit dem Namen. Habt ihr euch für einen entschieden?

Lucas: Wir haben uns entschieden. Ich werde am Tag der Geburt den Namen dem Arzt verraten. Das heißt, ich könnte ihn jetzt auch noch in der letzten Sekunde ändern. Wir haben uns natürlich gemeinsam entschlossen, welchen Namen wir dem Kind geben. Aber wir verraten ihn vorher nicht! Der Name wird...königlich.

Könnt ihr mir vielleicht drei Namen nennen und einer davon ist der, den euer Baby bekommt?

Lucas: Ich glaube, das können wir leider nicht. Ich kann dir verraten: Es ist nicht Danita.

Wäre eigentlich ganz süß!

Daniela: Es ist etwas königliches. So viele Königinnen gibt es nicht…Catherine ist es nicht, die ist eine Herzogin.

Und der Nachname, wird es Katzenberger oder Cordalis?

Lucas: Cordalis.

Einige Frauen lassen nach der Geburt die Plazenta in Pillchen abfüllen und schlucken die dann, weil es so gesund sein soll. Machen auch ganz viele Promis. Ziehst du das in Erwägung, Daniela?

Daniela: Nee, ich würd dann lieber eine Schwarzwälderkirschtorte essen! Ich freue mich auch schon auf Sushi.

Was hast du denn in der Schwangerschaft am meisten vermisst, beziehungsweise, worauf freust du dich nach der Geburt am meisten?

Daniela: Auf die Hosengröße 34! Und natürlich das Treppenlaufen. So einfache Sachen. Wir haben letztens die Sendung "Got to Dance" geguckt und dann dachte ich mir, als Palina Rojinski getanzt hat, ich möchte auch wieder tanzen. Einfach wieder leicht sein. Ich will auch wieder Fahrrad fahren, Inliner fahren – obwohl ich das früher nie gemacht habe. Man vermisst seine Leichtigkeit.

Welche Kleidergröße hast du denn jetzt?

Daniela: Ich bin von S auf XXL. Auch obenrum! Ich sehe aus wie ein schwangerer Schneemann.

Wie groß ist eure Aufregung auf einer Skala von 1-10?

Daniela: Für mich ist es noch immer unreal. Momentan bin ich circa bei der 7. Jeden Tag ein bisschen mehr. Am Donnerstagmorgen ist es soweit.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche