Britta Steffen: Trennung wegen Kinderwunsch

Die Schwimmlegende im GALA-Interview über Kinder, Liebe – und warum sie nicht mehr 16 sein möchte

Nach einer fünfeinhalbjährigen Beziehung trennte sich Deutschlands Schwimmstar-Paar Britta Steffen und Paul Biedermann im Oktober – jetzt ist die 35-fache Medaillengewinnerin Steffen frisch verliebt. "Es gibt jemanden, mit dem ich mich sehr gut verstehe. Er weiß, dass mein Herz für ihn schlägt", sagte sie im Interview mit GALA. "Wir kennen uns erst seit Kurzem, aber es fühlt sich sehr vertraut an."

Trennung von Paul Biedermann

Die Trennung von Paul Biedermann begründet sie mit unterschiedlichen Lebensträumen. "Wir haben Tacheles geredet, und dann mussten wir feststellen, dass es nicht mehr passt. Ich habe mehr und mehr über Familie nachgedacht, für Paul steht noch absolut der Sport im Vordergrund. Das verstehe ich und wollte ihm nichts aufzwingen."

Barbara Beckers Söhne sind aus dem Haus

"Ich gewöhne mich nur schwer daran“

Noah und Barbara Becker
Barbara Becker lebt von ihren zwei Söhnen weit entfernt in Miami. Noah hat sich längst Richtung Berlin orientiert, Elias hingegen wohnt mittlerweile in London.
©Gala

Britta Steffen, die am 16. November 32 Jahre alt wird, beendete 2013 ihre Schwimmkarriere und absolvierte ein Wirtschaftsingenieursstudium. Heute ist sie Mitinhaberin einer Coaching-Firma und steht außerdem als Fitness-Model vor der Kamera.

Das ganze Interview finden Sie in der neuen GALA (ab Donnerstag, 12. November, im Handel) oder testen Sie 8x GALA mit 30% Ersparnis und einem Wunschgeschenk! "Testen sie 8x GALA"

Biedermann + Steffen

Schwimm-Traumpaar trennt sich

Paul Biedermann, Britta Steffen
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche