VG-Wort Pixel

Internet-Star Hannah Stone (†) Bewegendes Statement der Eltern

Hannah Stone (†)
Hannah Stone (†)
© instagram.com/iamhannahstone
Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass sich die 16-jährige Youtuberin Hannah Stone das Leben genommen hat. Nun richtet sich ihre Familie an die Öffentlichkeit

Familie, Freunde und Fans trauern um Hannah Stone (†). Vor zwei Tagen (7. November) schockierten die Medien mit der Nachricht, dass sich die 16-Jährige das Leben genommen hat. Sie war ein erfolgreicher ''YouNow''-Star, auf ihrem Youtube Channel lud sie zum ersten Mal vor drei Jahren ein Song Cover hoch und auf Instagram hat sie über 75.000 Abonnenten. 

Hannah Stones Familie trauert um sie

Mit einem emotionalen Instagram-Post richtet sich Hannahs Familie an die Fans der 16-Jährigen und lässt Licht ins Dunkle, warum Hannah keinen anderen Ausweg sah: "[..] Hannah hat so hart gekämpft und wurde in den letzten Monaten aktiv für psychische Gesundheitsprobleme im Zusammenhang mit einem kürzlichen Trauma behandelt", so die Worte der trauernden Mutter Jena Vance.

Sie gab ihren Fans Kraft

Einige von Hannahs Fans haben auch mit dem Gedanken gespielt, sich das Leben zu nehmen, doch konnten sie durch Hannahs Persönlichkeit und Videos einen Ausweg finden, weil diese ihnen Zuversicht und Kraft geben konnte. "Diejenigen, die uns erzählt haben, dass Hannah der Grund dafür ist, dass ihr noch lebt, Gott segne euch dafür, dass unser Engel euch berührt hat", schreibt die Mama im Namen der Familie Stone. 

Sie haben suizidale Gedanken? Die Telefonseelsorge bietet Hilfe an. Sie ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr unter 0800/1110111 und 0800/1110222 erreichbar. Eine Beratung über E-Mail ist ebenfalls möglich. Eine Liste mit bundesweiten Hilfsstellen findet sich auf der Seite der Deutschen Gesellschaft für Suizidprävention.

Alice Beller Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken