VG-Wort Pixel

Inka Bause Über den Suizid ihres Ex-Mannes Hendrik Bruch (†)


Im September nahm sich Inka Bauses Ex-Mann und Vater ihrer Tochter Hendrik Bruch (†) das Leben. Die TV-Moderatorin spricht zum ersten mal über den Verlust

Seit zwölf Staffeln verhilft Inka Bause in der Kuppelshow "Bauer sucht Frau" immer wieder alleinstehenden Landwirten zur großen Liebe. Privat ereilte die 48-Jährige vor zwei Monaten ein Schicksalsschlag - ihr Ex-Mann Hendrik Bruch (†), mit dem Bause eine Tochter hat, beging Selbstmord. Mit "Bild" sprach die TV-Moderatorin zum ersten Mal über die vielleicht schwerste Zeit in ihrem Leben.

Inka Bause trauert um Ex-Mann Hendrik Bruch (†)

Der Komponist litt jahrelang an Depressionen, aber sowohl Inka, als auch seine Familie und seine neue Lebensgefährtin haben immer auf Besserung gehofft. "Ich hatte das Schlimmste immer mal wieder im Hinterkopf. Dass es aber wirklich passiert, damit haben wir nicht gerechnet, es ist furchtbar und traurig", so Bause im Interview. Oberste Priorität nach dem Verlust war das Wohlergehen der gemeinsamen Tochter Anneli und des Sohnes aus einer anderen Beziehung von Bruch. In einer solchen Zeit sei Liebe besonders wichtig: "Man muss das Leben umso mehr bejahen und begrüßen".

Wie geht es mit "Bauer sucht Frau" weiter?

"Staffel 13 wird kommen!", kündigt sie an und verspricht kleine Veränderungen in der Sendung. Selbst hat Inka Bause die große Liebe noch nicht gefunden - einen heißen Verehrer hat sie aber: Schäfer Heinrich, der ihr immer wieder Heiratsanträge macht.

Inka Bause: Über den Suizid ihres Ex-Mannes Hendrik Bruch (†)
cru Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken