Inka Bause: Todesdrama um ihren Ex-Mann

Schwerer Schicksalsschlag für Inka Bause: Ihr Ex-Mann Hendrik Bruch starb am 12. September in Berlin. Was genau passiert ist, konnte noch nicht aufgeklärt werden

Schwere Zeiten für : Die 47-Jährige muss einen schweren Verlust hinnehmen. , ihr Ex-Mann und Vater ihrer Tochter Annelie, 19, wurde im Innenhof eines Mehrfamilienhauses im Berliner Bezirk Pankow leblos aufgefunden. Er wurde 53 Jahre alt.

Hendrik Bruch (†)

Inka Bause trauert um ihren Ex-Mann

"Bild" berichtet, dass Bruch eine Wohnung in dem Mehrfamilienhaus bewohnt hat. Über die genauen Umstände seines Todes ist bislang jedoch nichts bekannt. Allerdings soll der frühere DDR-Fernsehstar seit längerer Zeit unter Depressionen gelitten haben. Inwieweit diese bei dem Tod eine Rolle gespielt haben, ist bislang spekulativ.

Depressionen als Todesursache?

Im Jahr 2012 hatte die "Bauer sucht Frau"-Moderatorin in der ZDF-Talkshow " " über die Krankheit ihres Ex-Mannes gesprochen: "Es kam schleichend über Jahre. Es fing an, dass mein Mann sagte: Ich kann nicht schlafen, ich lege mich hin, ich habe keine Lust." Es soll bereits zwei Suizid-Versuche von ihm in der Vergangenheit gegeben haben.

Die Abschiede 2016

Um diese Stars trauern wir

28. Dezember 2016: Debbie Reynolds (84 Jahre)  Sie hat den schweren Schicksalsschlag nicht verkraftet. Einen Tag nach dem Tod ihrer Tochter Carrie Fisher wurde Schauspielerin Debbie Reynolds (mitte) in Los Angeles ins Krankenhaus eingeliefert. Verdacht auf Schlaganfall! Nur wenige Stunden später kam die traurige Nachricht: Auch Reynolds ist gestorben.
27. Dezember 2016: Carrie Fisher (60 Jahre)  Kurz nach einem schweren Herzanfall ist die "Prinzessin Leia"-Darstellerin mit 60 Jahren in Los Angeles gestorben.
George Michael (†)
Franca Sozzani (†)

64

Inka Bause und Hendrik Bruch waren von 1996 bis 2005 verheiratet.

Die Abschiede 2016

Um diese Stars trauern wir

28. Dezember 2016: Debbie Reynolds (84 Jahre)  Sie hat den schweren Schicksalsschlag nicht verkraftet. Einen Tag nach dem Tod ihrer Tochter Carrie Fisher wurde Schauspielerin Debbie Reynolds (mitte) in Los Angeles ins Krankenhaus eingeliefert. Verdacht auf Schlaganfall! Nur wenige Stunden später kam die traurige Nachricht: Auch Reynolds ist gestorben.
27. Dezember 2016: Carrie Fisher (60 Jahre)  Kurz nach einem schweren Herzanfall ist die "Prinzessin Leia"-Darstellerin mit 60 Jahren in Los Angeles gestorben.
George Michael (†)
Franca Sozzani (†)

64

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche