VG-Wort Pixel

Iker Casillas Seine Frau ist nach der Krebs-OP wieder zuhause

Sara Carbonero, Iker Casillas
Sara Carbonero, Iker Casillas
© Getty Images
Iker Casillas kann vorerst aufatmen. Seine Frau Sara Carbonera, bei der vor ein paar Tagen ein bösartiger Tumor entdeckt wurde, ist operiert worden und inzwischen aus dem Krankenhaus entlassen worden

Iker Casillas, 38, muss aktuell einiges durchmachen. Erst vor wenigen Wochen erlitt der Torwart des FC Porto beim Training einen Herzinfarkt und wurde sofort notoperiert. Dann die Schreckensdiagnose für seine Frau Sara Carbonero, 35: Eierstock-Krebs! Bei einer Untersuchung hatten Ärzte einen bösartigen Tumor entdeckt und zum sofortigen Handeln geraten. Inzwischen musste auch sie sich einer Operation unterziehen und scheint den Krankenhausaufenthalt gut überstanden zu haben. 

Auf Instagram postet sie ein Foto mit wunderschönen Blumensträußen und schreibt dazu: "Ich bin schon wieder zu Hause und alles ist in Ordnung. Vielen Dank für all die Zuneigungsbekundungen, die ich in diesen Tagen erhalten habe. Ich würde gerne einzeln antworten, aber das ist mir nicht möglich." Die 35-Jährige scheint noch sehr schwach zu sein und sich erst langsam von den Strapazen im Krankenhaus zu erholen. Sie gibt sich jedoch kämpferisch: "Jetzt ist es Zeit, stark zu werden und weiter zu machen. Vielen Dank von Herzen."

Verwendet Quelle: Instagram

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken