Idris Elba: Verlierer des Tages

Idris Elba ganz (un)schön entstellt

Fans von Idris Elba ärgern sich über eine misslungene Spielzeug-Nachbildung des Schauspielers

Idris Elba (46, "Avengers: Infinity War") ist vergangene Woche zum "Sexiest Man Alive" gekürt worden. Für die britische Puppen-Manufaktur Emperis Grund genug, eine originalgetreue Spielzeug-Nachbildung des Schauspielers herauszubringen. Dumm nur, dass originalgetreu in diesem Fall nicht ganz zutrifft. Die Puppe, die laut britischer "Metro" umgerechnet stolze 970 Euro kostet, sieht dem Schauspieler alles andere als ähnlich.

Zwar wurde der durchaus schicke Kleidungsstil des 46-Jährigen gut getroffen, erkennen kann man den Schauspieler aber nicht. Trägt das Original aus Fleisch und Blut etwa kurzes, dunkles Kraushaar, setzt die Nachbildung auf eine Glatze. Auch die Gesichtszüge sowie der schmale Körperbau haben mit Elba nur wenig gemein. Im Netz erntet die Puppe dafür jede Menge Hohn und Spott. "Wie viele Leuten mussten das [Anm. d. Red.: die Puppe] genehmigen? Wusste keiner von ihnen, wie Idris Elba aussieht?" oder gar "respektlos", äußern sich die zum Teil empörten, zum Teil belustigten Fans bei Twitter.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche