VG-Wort Pixel

Idris Elba Verlierer des Tages


Idris Elba verursacht Chaos am Set

Das Vorsprechen zu einem neuen Film mit Idris Elbas (44, "Luther") endete in einem Chaos. Der Serien-Star suchte über Instagram Komparsen für sein nächstes Werk, bei dem er auch Regie führen wird. Doch der Aufruf lockte Hunderte von Menschen an, die alle einen bezahlten Mini-Auftritt erlangen wollten. In den sozialen Netzwerken machten Videos die Runde, in denen Massen von Männern vor die Londoner Casting-Studios drängen - manche von ihnen wollten dabei sogar nur einen Blick auf den Regie-Newcomer erhaschen.

Idris Elba zieht die Notbremse

Schon wenige Minuten nach Beginn der Probeaufnahmen musste der Brite, der auch als neuer James Bond im Gespräch war, die Notbremse ziehen. Auf Instagram stellte der Schauspieler ein Video ein, in dem er neue Bewerber bat, nicht mehr aufzutauchen. "Wir haben gerade mal 9 Uhr und schon wurde ich gebeten, das Vorsprechen zu schließen, wegen der Massen", heißt es dort. Der frühere DJ und jetzige Kinostar sollte sich besser hüten, seine nächste Party auch übers Internet anzukündigen.

Unsere Video-Empfehlung zum Thema

Idris Elba: Verlierer des Tages
SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken