VG-Wort Pixel

Ian McKellen + Patrick Stewart Hochzeit unter Freunden


Ian McKellen und Patrick Stewart haben Hochzeitspläne: Die beiden "X Men"-Stars werden zusammen am Traualtar stehen. Der eine davor und der andere wird die Trauung vollziehen

Im Englischen funktioniert dieser Witz richtig gut. In einer britischen TV-Show erzählte Ian McKellen über seinen "X Men"-Co-Star Patrick Stewart: "I'm going to marry Patrick". Und sorgte damit für Gelächter. Denn "Ich werde Patrick heiraten" und "Ich werde Patrick verheiraten" sind im Englischen der selbe Satz. Ian McKellan verriet also, dass er Patrick Stewart, 72, und dessem 37 Jahre jüngere Verlobte, Jazzsängerin Sunny Ozell, trauen werde. Das Paar hatte sich 2008 bei der Arbeit am Theaterstück "MacBeth" in Brooklyn kennengelernt.

Wie das möglich ist, erzählt der "Herr der Ringe"-Darsteller auch gleich: "In Massachusetts oder irgendwo in der Mitte Amerikas können das Freunde einfach machen. Und ich lese die Worte vor, danach sind Sunny und Patrick verheiratet." Für umgerechnet knapp 20 Euro bekommen laut der Website des Gouverneurs von Massachusetts Freunde oder Familienmitglieder diese Lizenz zum Verheiraten.

Ian McKellen hat mit dieser wichtigen Aufgabe sogar bereits Erfahrung: "Ich habe es schon einmal gemacht, zwei Männer verheiratet und wie ein Schlosshund geheult", verrät der homosexuelle Schauspieler. "Ich trug so was ähnliches wie ein weißes Kleid, das ich in Indien gekauft hatte. Es sah ziemlich attraktiv aus."

Wann genau er mit Patrick Stewart und Sunny Ozell an den Altar treten wird und was er dabei trage werde, verriet der Schauspieler nicht. Nur eins steht für Ian McKellen fest: "Man darf der Braut nicht die Schau stehlen."

iwe

Mehr zum Thema


Gala entdecken