VG-Wort Pixel

Ian McKellen + Patrick Stewart Beste Weihnachts-Buddies

Ian McKellen und Patrick Stewart
© twitter.com/SirPatStew
Sir Ian McKellen und Sir Patrick Stewart krönen ihre witzige Twitter-Foto-Lovestory mit einem Schnappschuss auf dem Schoß des Weihnachtsmanns

Es dürfte selbst für den Weihnachtsmann eine große Ehre sein, wenn zwei waschechte britische "Sirs" auf seinem Schoß Platz nehmen: Sir Ian McKellen, 74, und Sir Patrick Stewart, 73, haben dem New Yorker "Santa Claus" diese Ehre zuteil werden lassen und strahlend wie kleine Jungs auf dessen Knien posiert. Dass die britischen Film- und Theaterstars seit vielen Jahren beste Freunde sind, ist bekannt. Doch in den vergangenen Monaten setzten die Kumpels ihrer "Bromance" zusätzlich ein witziges Social-Media-Denkmal.

Neben ihren gemeinsamen Auftritten in den "X-Men"-Filmen, in denen sie die Erzrivalen "Charles Xavier" (Stewart) und "Magneto" (McKellen) geben, sind die Männer seit November in gleich zwei Broadway-Stücken zusammen auf der Bühne zu sehen: Zum einen in Samuel Beckets Klassiker "Warten auf Godot" und zum anderen in "No Man's Land" von Harold Pinter.

Beste Freunde für immer: Sir Ian McKellen und Sir Patrick Stewarts Abenteuer in New York
Beste Freunde für immer: Sir Ian McKellen und Sir Patrick Stewarts Abenteuer in New York
© twitter.com/SirPatStew

Von Beginn der Proben an dokumentierten sie ihre Erlebnisse in New York mit Schnappschüssen von gemeinsamen - zumeist typisch touristischen - Aktivitäten. So sah man sie am "St. Patricks Day" in einem Irish Pub "Guiness" trinken, an "Thanksgiving" mit einem riesigen Truthahnbraten posieren oder mit "Elmo" aus der Sesamstraße auf dem "Times Square" in die Kamera lachen. Als modisches Accessoire immer auf dem Kopf: der typisch britische Bowler, den sie auch in "Waiting for Godot" tragen.

Und während Ian McKellen gerade noch solo für seinen neuen Film "Der Hobbit - Smaugs Einöde" um die ganze Welt gereist ist, können die Kumpels bald wieder gemeinsam die Kino-Promotrommel rühren: Am 22. Mai 2014 startet mit "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit" ihr fünfter gemeinsamer Einsatz als ehemals beste Freunde und jetzt beste Feinde "Xavier" und "Magneto". Doch im wahren Leben, so scheint es, kann die zwei zum Glück nichts so schnell trennen.

avo


Mehr zum Thema


Gala entdecken