Ian Cognito (†): Komiker stirbt auf der Bühne

Der britische Komiker Ian Cognito ist während eines Auftritts gestorben. Zuvor hatte der Comedian noch einen Scherz über seinen Tod gemacht 

leere Bühne (Symbolbild)

Trauer um Ian Cognito: Der britische Komiker starb am Donnerstag (12. April) während eines Auftritts auf der Bühne. Makaber: Zuvor hatte der Stand-up-Comedian noch über seinen Tod gescherzt.

Komiker Ian Cognito macht Scherz über seinen Tod - und stirbt

Wie die BBC berichtet, verstarb Ian Cognito am Donnerstagabend auf der Bühne im "Lone Wolf Comedy Club" im englischen Bicester. Der 60-Jährige habe sich während der Liveshow schwer atmend auf einen Stuhl gesetzt, bevor er verstummte. Das Publikum habe zuerst gar nicht gemerkt, dass der Komiker tot sei: Die Zuschauer hätten gedacht, das Ganze sei Teil der Performance, und weitergelacht. Dann kam die schreckliche Erkenntnis.

Jessie J + Channing Tatum:

Sie teilen ihr Glück mit süßen Videos auf Instagram

Channing Tatum und Jessie J 
Channing Tatum und Jessie J zeigen sich auf Instagram verliebter als je zuvor.
©Gala

Das Publikum ahnte nichts

Zwei Krankenschwestern und ein Polizist aus dem Publikum seien auf die Bühne gerannt, um dem Sterbenden zu helfen. Sie führten bei Cognito eine Herzdruckmassage durch. Der zum Comedyklub gerufene Notarzt habe jedoch nur noch den Tod des Komikers feststellen können.

"Stellt euch vor, ich sterbe hier"

Der Chef des Klubs sagte zur BBC: "Ian hatte sich nicht wohlgefühlt. Aber er bestand darauf, seinen Auftritt durchzuziehen." Kurz vor seinem Tod habe Ian Cognito noch scherzend zum Publikum gesagt: "Stellt euch mal vor, ich sterbe hier vor euren Augen." Freunde und Kollegen haben bereits in den sozialen Medien mit Bestürzung und Trauer auf den tragischen Tod des britischen Comedian reagiert.

Die Abschiede 2019

Um diese Stars trauern wir

Jan Fedder
26. Dezember 2019: Sue Lyon (73 Jahre)  Durch ihre Rolle als verruchtes Mädchen Lolita Haze in Stanley Kubricks Meisterwerk "Lolita" wurde sie weltbekannt, jetzt ist Sue Haze im Alter von 73 Jahren gestorben. Am Zweiten Weihnachtstag (26. Dezember) tat sie in Los Angeles ihren letzten Atemzug, so berichtet "New York Times". Über die Todesursache ist bisher nichts bekannt.
25. Dezember 2019: Ari Behn (47 Jahre)  An Weihnachten ereilt die Norweger die traurige Nachricht: Ari Behn, der Ex-Mann von Märtha Louise, hat sich mit nur 47 Jahren das Leben genommen. Der Künstler und Autor war 15 Jahre mit der norwegischen Prinzessin verheiratet, zusammen haben sie drei Töchter.
22. Dezember 2019: Emanuel Ungaro (86 Jahre)  Der französische Modedesigner Emanuel Ungaro ist im Alter von 86 Jahren verstorben. Früh von seiner Leidenschaft für Mode erfasst, gründete er 1965 in Paris seine weltbekannte Modemarke. Er galt als Couturier der alten Schule:  "Man trägt kein Kleid, man muss darin leben", sagte Ungaro.

128

Verwendete Quellen: BBC, Twitter

Hinweis: In einer früheren Version des Artikels haben wir versehentlich ein Foto von Ian Cognitos Kollegen Rufus Hound verwendet. Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen.

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche