Hurrikan Harvey: Promi-Spendenmarathon für die Flutopfer

Für die Flutopfer von Houston wird es in drei US-Metropolen große Spendenmarathons geben. Zahlreiche Stars haben sich angekündigt.

Werden den Spendenmarathon in Nashville und Los Angeles moderieren: Reese Witherspoon und Jamie Foxx

Werden den Spendenmarathon in Nashville und Los Angeles moderieren: Reese Witherspoon und Jamie Foxx

Für die Flutopfer von Houston wird es am 12. September einen großen Spendenmarathon in drei US-Städten geben. Das verriet Rapper Bun B (44), der tief in Houston verwurzelt ist, dem Promi-Portal "TMZ". In Los Angeles, New York und Nashville werden zahlreiche Musik- und Hollywood-Stars auftreten. Neben Bun B werden auch die Macher des "One Love Manchester"-Konzerts von als Organisatoren auftreten. Auch (36), der Manager von (23) und Grande (24), der bereits in Manchester mitwirkte, wird mit an Bord sein.

Wie Bun B mitteilt, sind in Nashville Schauspielerin (41) und Country-Star (41) die Gastgeber. In Los Angeles wird (49) durch den Abend führen. Ihm steht eventuell (29) zur Seite, die in Houston geboren wurde. Fernsehmoderator (45), der ebenfalls in Houston aufgewachsen ist, wird in New York die Rolle des Gastgebers übernehmen. Außerdem seien die Organisatoren darum bemüht, Destiny's Child-Star (36) zu gewinnen, die auch in Houston geboren und aufgewachsen ist.

Weiter heißt es, dass auch Jim Parsons (44) angefragt wurde. Der "The Big Bang Theory"-Star stammt auch aus der texanischen Millionen-Metropole. Die großen amerikanischen TV-Sender haben zugesagt, die drei zeitgleichen Shows für eine Stunde zur Primetime live zu übertragen.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche