Hugh Jackman: Mit Oskar auf dem Berg

Hugh Jackman twittert ein Bild vom Sonnenaufgang - er hat Sohn Oskar mit auf den Mount Fuji genommen. So kann man die Arbeit, die aktuellen Dreharbeiten, mit einem kleinen Familienausflug verbinden

Hugh Jackman twittert am 28. August 2012 diesen Blick vom Mt. Fuji in Japan herunter.

"Sonnenaufgang vom Mt. Fuji aus. Oscar und ich haben hier auf dem Berg zwei unglaubliche Tage verbracht. Subarashii!!!!!" - So begeistert ließ Schauspieler Hugh Jackman am Dienstag (28. August) seine Fans an seinem Ausflug teilhaben. Der Abschluss "Subarashii" ist der japanischer Ausruf "Wunderbar!". Auf dem Bild sieht man den Sonnenaufgang sowie die Umrisse von Jackmans 12-jährigem Sohn, gut eingepackt mit Fleecepullover, Halstuch und Mütze.

Seit Anfang August ist der Hollywoodstar mit den Dreharbeiten zum zweiten "Wolverine"-Film schwer beschäftigt. Ein Projekt, das sich lange verzögert hat. Erst wollte man anlässlich des Erdbebens in Japan keine für dort geplanten Dreharbeiten beginnen. Dann stieg Regisseur Darren Aronofsky aus. Und Hauptdarsteller Hugh Jackman geriet in Terminschwierigkeiten, weil die Rolle in "Les Miserables", die er inzwischen angenommen hatte, drängte. So wurde es August 2012, bis das Team mit dem Dreh von "The Wolverine" starten konnte. Die Regie übernahm James Mangold ("Todeszug nach Yuma"). Die meiste Arbeit findet in Filmstudios in Sydney statt und Jackmann, ein gebürtiger Australier, freut sich über den langen Aufenthalt in der Heimat. Die australische Filmförderung hat großzügig den Beutel geöffent, um das möglich zu machen. Viele Szenen, die in einem feudalen antiken Japan spielen sollen, werden so im Studio abgedreht. Für Außenaufnahmen sind aber auch Shoots in Japan vorgesehen - und auf genau so einen hat Jackman seinen Sohn nun mitgenommen.

Lena Gercke

Sie postet ein lustiges Video mit Freund Dustin

Dustin Schöne und Lena Gercke
Neben lustigen Videos haben Lena Gercke und Dustin Schöne auch schon Werbespots zusammen produziert.
©Gala

Per Twitter lässt "RealHughJackman" seine Fans ein wenig an den Tücken des Lebens als Filmstar teilhaben - dazu gehört sein Ernährungsplan für den muskelbepackten "Wolverine": Morgens um neun gibt es als zweites Frühstück schon Hühnchen und grünen Spargel für Hugh. Er berichtet außerdem, er habe gelernt, gute Fette zu schätzen und zählt Avocados, Kichererbsenpüree und Mandeln als Teil seiner Mahlzeiten auf.

Nachdem Jessica Biel offenbar aus der Rolle als Bösewicht "Viper" ausgestiegen ist - so Berichte von Juli 2012 - ist die russische Schauspielerin Svetlana Khodchenkova als Ersatz im Gespräch. Bestätigt ist das aber nicht. Khodchenkova ist internationalem Publikum aus dem 2011er Film "Dame, König, As, Spion" mit Gary Oldman, Colin Firth und Tom Hardy bekannt.

"The Wolverine" soll im Juli 2013 in die Kinos kommen. Den vielbeschäftigten Hugh Jackman wird man vorher wohl noch in drei weiteren, bereits fast fertiggestellten Filmen im Kino erleben können. Und beim Twittern.

cfu

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche