VG-Wort Pixel

Hugh Jackman Schon wieder Hautkrebs!

Hugh Jackman
© Getty Images
Bei Hugh Jackman ist der Hautkrebs zurückgekehrt. Zum sechsten Mal in nur drei Jahren musste sich der Hollywoodstar unters Messer legen

Kurz vor seinem großen Auftritt bei der Berlinale musste sich Hugh Jackman unters Messer legen. Auf Instagram und Facebook zeigte sich der Schauspieler mit einem Verband auf der Nase. Zum sechsten Mal in nur drei Jahren ist sein Hautkrebs zurückgekommen.

Hugh Jackman lässt sich regelmäßig untersuchen

"Schon wieder ein Basalzellkarzinom", schreibt Jackman zu dem Bild, auf dem er etwas gequält lächelt. Auch wenn er immer wieder vom Krebs heimgesucht wird, gibt sich der 48-Jährige zuversichtlich. "Dank regelmäßiger Untersuchungen und unglaublichen Ärzten ist alles gut." Der Verband lasse die Wunde schlimmer aussehen, als sie sei.

Der Australier appelliert auch wieder, wie schon nach vorherigen OPs, an seine Fans. Mit dem Hashtag "wearsunscreen" fordert er sie auf, sich vor dem Sonnenbad einzucremen. Mitte 2015 brachte er sogar eine eigene Sonnencremelinie auf den Markt.

Weltpremiere bei der Berlinale

Bei seinem Besuch im kühlen Berlin zur Berlinale muss sich er wohl eher nicht vor den Sonnenstrahlen in Acht nehmen. Im Rahmen des Filmfestivals feiert Hugh Jackman die Weltpremiere seines "X-Men"-Films "Logan".

iwe Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken