VG-Wort Pixel

Hugh Grant Zum vierten Mal Vater


Hugh Grant und TV-Produzentin Anna Eberstein sollen zum zweiten Mal Eltern geworden sein - für den Schauspieler ist es bereits das vierte Kind

Vier Kinder in vier Jahren: Hugh Grant soll wieder Vater geworden sein. Wie die schwedische Lokalzeitung "Sundsvall Tinding" berichtet, habe die TV-Produzentin Anna Eberstein am vergangenen Mittwoch (16. Dezember) ein Mädchen zur Welt gebracht.

Babygerüchte im Sommer

Im August wurden erste Gerüchte laut, dass die Schwedin zum zweiten Mal von dem Schauspieler schwanger sein soll. Dass der 55-Jährige der Vater des Kindes sei, wurde allerdings von keiner Seite bestätigt. Drei Monate später fotografierten Paparazzi die 37-Jährige mit eindeutigem Babybauch gemeinsam mit Grant in Paris.

Ein Paar seien sie trotzdem nicht. Seinen Beziehungsstatus mit Eberstein umschreibt Hugh Grant als "gute Freunde". Die beiden haben außerdem einen mittlerweile dreijährigen Sohn. Geboren wurde der kleine John nur drei Monate vor seinem Halbbruder Felix. Denn Eberstein war damals zeitgleich mit Hugh Grants Affäre, der Schauspielerin Tinglan Hong, schwanger. Mit Hong hat der Brite außerdem die mittlerweile vierjährige Tochter Tabitha.

Oma ist glücklich

Das vierte Vaterglück bestätigte auch Anna Ebersteins Mutter, Politikerin Susanne Eberstein, indirekt der schwedischen Zeitung "Örnsköldsviks Allehanda": "Ich kann bestätigen, dass ich noch ein Enkelkind habe", sagte sie dem Blatt. "Es ist wunderbar, dass wir jetzt Enkelkinder haben."

Eventuell ist aus den "guten Freunden" durch die Geburt des gemeinsamen Kindes doch wieder mehr geworden und der Schauspieler wird endlich beständig. Denn wie "Sundsvall Tinding" weiter berichtet, sollen sich Hugh Grant und Anna Eberstein eine Villa im schwedischen Torekov gekauft haben, um näher bei ihrer Familie sein zu können.

iwe Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken