Hugh Grant Blitzbesuch in Berlin

Hollywoodstar Hugh Grant tauchte überraschend bei der Filmpremiere von "Männerherzen 2" in Berlin auf und feierte mit den deutschen Stars

Damit hatte niemand gerechnet: Bei der Premierenfeier zum Film "Männerherzen 2" in Berlin mischte sich plötzlich Hugh Grant unter das deutsche Partyvolk. Der Schauspieler tauchte am Mittwochabend (7. September) spontan bei der Aftershowparty von Regisseur Simon Verhoeven auf.

Im Tanzlokal "Clärchens Ballhaus" staunten Stars wie Til Schweiger, Nadja Uhl, Jana Pallaske, Christian Ulmen und Florian David Fitz nicht schlecht, als der Hollywoodstar durch die Tür kam. Grant befindet sich momentan für Dreharbeiten in Berlin, er steht gemeinsam mit Tom Hanks, Susan Sarandon und Halle Berry für die Literaturverfilmung "Der Wolkenatlas" vor der Kamera.

image

Wie "Bild.de" berichtet, war der 50-Jährige zuvor beim Weintrinken im Berliner "Soho House" gesichtet worden. Für eine blonde Begleiterin soll er sich "Isn't she lovely" von Stevie Wonder bei einem Klavierspieler gewünscht haben.

Auf der "Männerherzen 2"-Party war Grant dann offenbar der Blickfang aller Damen. Der Brite posierte mit dem Regisseur Simon Verhoeven für Fotos und verschwand nach etwa einer Dreiviertelstunde so schnell wieder, wie er gekommen war. Für "Der Wolkenatlas" bleibt Grant übrigens noch rund zwei Monate in der deutschen Hauptstadt. Es bleibt also noch viel Zeit, für weitere Überraschungsbesuche.

sst

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken