Emiliano Sala (†28): Vater Horacio stirbt nur drei Monate nach seinem Sohn

Dramatischer geht es wohl kaum! Nur drei Monate nachdem Emiliano Sala bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam, ist sein Vater Horacio an einem Herzinfarktes gestorben

Horacio Sala (†)

Hat die Trauer um seinen Sohn ihm das Herz gebrochen? Es klingt fast zu dramatisch, um wahr zu sein. Nur drei Monate nachdem Fußballer Emiliano Sala (†28) bei einem Flugzeugabsturz über dem Ärmelkanal ums Leben gekommen ist, ist jetzt auch sein Vater Horacio verstorben. Der Argentinier wurde nur 58 Jahre alt.

Vater von Emiliano Sala verstorben

Er hat seinen Sohn zu Grabe tragen müssen, jetzt ist er selbst für immer eingeschlafen. Horacio Sala ist an einem Herzinfarkt gestorben, so bestätigt es Julio Müller, der Bürgermeister Salas Heimatstadt Progreso. Er hatte in den frühen Morgenstunden des Freitag (26. April) über starke Schmerzen in der Brust geklagt, war daraufhin zusammengebrochen. Der herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des Vaters von Emiliano Sala feststellen. Horacio Sala hatte den Tod seines Sohnes nie verkraften können, heißt es in Medienberichten. Jetzt ist er ihm in den Tod gefolgt. 

Kim Kardashian

Ihre Kinder haben nicht einfach nur ein Kinderzimmer

Kim Kardashian mit ihren Kids North, Chicago und Saint
Kim Kardashian ist nicht nur ein Reality-TV-Star und erfolgreiche Geschäftsfrau, sie ist auch vierfache Mutter und will, dass ihre Kinder sich in der stylischen Kardashian-West-Villa wohl fühlen.
©Gala

Er hinterlässt Ehefrau und Tochter

Wie schrecklich das Schicksal es mit einem meinen kann, das müssen jetzt die Ehefrau und die Tochter von Horacio Sala feststellen. Nachdem Emiliano vor drei Monaten gestorben war, müssen sie nun auch ihren Mann bzw. Vater zu Grabe tragen. 

Emiliano Sala starb bei Flugzeugabsturz 

Fast auf den Tag drei Monate ist es her, dass der Fußballprofi Emiliano Sala starb. Er war gemeinsam mit einem britischen Piloten am 21. Januar auf dem Weg von Nantes nach Cardiff, als das Flugzeug vom Radar verschwand. Mehrere Tage wurde nach dem Wrack gesucht, der Fall sorgte weltweit für Aufsehen. Letztlich wurde das Wrack geborgen, der Leichnam des 28-Jährigen konnte identifiziert werden. 

Die Abschiede 2019

Um diese Stars trauern wir

Jan Fedder
26. Dezember 2019: Sue Lyon (73 Jahre)  Durch ihre Rolle als verruchtes Mädchen Lolita Haze in Stanley Kubricks Meisterwerk "Lolita" wurde sie weltbekannt, jetzt ist Sue Haze im Alter von 73 Jahren gestorben. Am Zweiten Weihnachtstag (26. Dezember) tat sie in Los Angeles ihren letzten Atemzug, so berichtet "New York Times". Über die Todesursache ist bisher nichts bekannt.
25. Dezember 2019: Ari Behn (47 Jahre)  An Weihnachten ereilt die Norweger die traurige Nachricht: Ari Behn, der Ex-Mann von Märtha Louise, hat sich mit nur 47 Jahren das Leben genommen. Der Künstler und Autor war 15 Jahre mit der norwegischen Prinzessin verheiratet, zusammen haben sie drei Töchter.
22. Dezember 2019: Emanuel Ungaro (86 Jahre)  Der französische Modedesigner Emanuel Ungaro ist im Alter von 86 Jahren verstorben. Früh von seiner Leidenschaft für Mode erfasst, gründete er 1965 in Paris seine weltbekannte Modemarke. Er galt als Couturier der alten Schule:  "Man trägt kein Kleid, man muss darin leben", sagte Ungaro.

128

Verwendete Quelle: DailyMail

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche