Hope Solo: Festnahme wegen häuslicher Gewalt

Hope Solo, die schöne Torhüterin der US-Fußballnationalmannschaft, soll ihre Schwester und ihren Neffen angegriffen haben

Im Knast, weil sie handgreiflich wurde: Hope Solo, die hübsche und erfolgreiche Torhüterin der US-Fußballnationalmannschaft, ist am Samstag (21. Juni) wegen häuslicher Gewalt verhaftet worden. Wie die "Seattle Times" berichtet, soll die 32-Jährige ihre Schwester und ihren Neffen angegriffen haben.

Laut der Zeitung, die sich auf Polizeiangaben beruft, sei eine ausschweifende Party im Haus der Sportlerin in Kirkland im US-Bundesstaat Washington völlig außer Kontrolle geraten. Als die Polizei das Anwesen erreichte, habe Solo betrunken und verärgert gewirkt. Offenbar war es zu einer Prügelei mit ihrer erwachsenen Schwester und ihrem 17-jährigen Neffen gekommen. Beide Verwandte seien sichtbar verletzt worden. Worum es bei der Auseinandersetzung ging, sei bisher unklar. Die Fußballerin befinde sich derzeit im Gefängnis von South King County und solle am Montag vor Gericht erscheinen.

GZSZ-Star Felix von Jascheroff

Auf den Malediven heiratete er zum zweiten Mal

Bianca Boss und Felix Jascheroff
Hochzeit am Strand: GZSZ-Star Felix von Jascheroff und Bianca Bos von Jascheroff gaben sich auf den Malediven das zweite Jawort.
©Gala

Tragische Schicksalsschläge

Auch Stars werden vom Leben hart getroffen

Hope Solo: Die Trauer ist groß: Schlager-Musiker und "Goodbye Deutschland"-Liebling Jens Büchner stirbt am 17. November 2018 im Alter von 49 Jahren in einem Krankenhaus auf Mallorca an den Folgen von Lungenkrebs. Er hinterlässt eine Großfamilie, bestehend aus Ehefrau Daniela ...
Hope Solo: ... fünf leiblichen Kindern, drei Stiefkindern und einer Enkelin. Die Kleinen vermissen ihren Papa natürlich sehr, doch es gibt auch Momente des Glücks, in denen Jenna Soraya und Co. auch wieder lachen können. "Papa wäre so stolz auf dich", schreibt sie dazu ...
Hope Solo: In einem Posting auf Instagram Stories erinnert sich Witwe Daniela an ihre Hochzeit mit Jens im Juni 2017. Dazu spielt sie das Lied "Einmal" von Mark Forster. "Einmal, einmal, das kommt nie zurück. Es bleibt bei einmal, doch ich war da zum Glück. Nicht alles kann ich wieder haben Freude, Trauer, Liebe, Wahnsinn. Einmal, und ich war da zum Glück", heiß es im Refrain.
Schock in der Sportwelt: Radsportlerin Kristina Vogel ist nach einem Trainingsunfall im Juni querschnittsgelähmt und sitzt von nun am im Rollstuhl. Im "Spiegel"-Interview spricht die Olympiasiegerin erstmals über den folgenschweren Unfall bei dem ihr Rückenmark am Brustwirbel durchtrennt wurde: "Egal, wie man es verpackt, ich kann nicht mehr laufen. Und das lässt sich nicht mehr ändern. Aber was soll ich machen? Ich bin der Meinung, je schneller man eine neue Situation akzeptiert, desto besser kommt man damit klar." Hut ab für diesen Kämpfergeist. 

78

Hope Solo ist eine der besten Tohüterinnen der Welt. Zweimal gewann sie die olympische Goldmedaille. Derzeit steht sie bei Seattle Reign unter Vertrag. Auch außerhalb des Fußballrasens zog sie in der Vergangenheit die Blicke auf sich: als Teilnehmerin der US-Tanzshow "Dancing With The Stars" und mit freizügigen Fotos in der Presse. Vor zwei Jahren heiratete sie den ehemaligen American-Football-Profi Jerramy Stevens.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche