Hayden Panettiere: Sie erwirkt eine einstweilige Verfügung gegen ihren Ex

Hollywood-News im GALA-Ticker: +++ Ex Brian Hickerson muss sich von Hayden Panettiere fern halten +++ Große Sorge um Britney Spears +++ James Van Der Beek trauert um seine Mutter +++ Kelly Prestons letztes Posting rührt zu Tränen

Hayden Panettiere und Brian Hickerson führen eine turbulente Beziehung.

Die Hollywood-News des Tages im GALA-Ticker

16. Juli 2020

Hayden Panettiere erwirkt einstweilige Verfügung gegen Ex Brian Hickerson

Letzte Runde im Beziehungsgefecht zwischen Hayden Panettiere, 30, und Brian Hickerson? Laut Gerichtsakten, die dem amerikanischen Online-Medium "The Blast" offenbar vorliegen, habe die Schauspielerin eine US-Staaten-übergreifende einstweilige Verfügung gegen ihren Ex-Freund erwirkt. Der 31-Jährige muss ab sofort einen Abstand von 100 Yards (etwa 91,5 Meter) von Hayden halten.

Bereits im Juni soll sich die 30-Jährige laut Medienberichten von Hickerson nach knapp zweijähriger Beziehung getrennt haben. Vorausgegangen waren tätliche Auseinandersetzungen im Sommer 2019 und zu Beginn dieses Jahres, die den angehenden Schauspieler jeweils kurzzeitig in Polizeigewahrsam bringen. 

Die Vorverhandlung zu dem Vorfall am Valentinstag in Wyoming, bei dem Hickerson der ehemaligen Lebensgefährtin von Ex-Boxweltmeister Wladimir Klitschko, 44, ins Gesicht geschlagen haben soll, wird am 17. August stattfinden. Die Hauptverhandlung ist für den 2. September angesetzt. 

14. Juli 2020

Sorge um Britney Spears

Viele Fans machen sich dieser Tage unheimlich große Sorgen um Britney Spears. Die Follower der 38-jährigen Musikerin ("Lucky") machen sich ernsthafte Gedanken um das Wohlbefinden des Stars und wollen in einigen Instagram-Postings Hilferufe von Spears entdeckt haben. Schon seit Jahren gibt es den Hashtag "#FreeBritney", der suggeriert, die Künstlerin leide unter der Vormundschaft, die ihr Vater, Jamie Spears, 68, seit geraumer Zeit hat. Noch mehr: Die Fans sind der Meinung, ihr Idol wird sogar gefangen gehalten. Die Fans wollen Britney Spears aus diesem mutmaßlichen Gefängnis befreien. "Wenn du Hilfe brauchst, trage in deinem nächsten Posting Gelb", lautete ein Kommentar unter Spears' Foto und siehe da: Auf dem nächsten Bild erscheint die einstige Pop-Queen in einem gelben Oberteil. Reiner Zufall? Die Social-Media-Gemeinde ist davon überzeugt, dass Britney Hilfe braucht - und die Fans wollen sie auf jeden Fall retten. 
Was allerdings an den Befürchtungen und Gerüchten wirklich dran ist, bleibt unklar. 

James Van Der Beek trauert um seine Mutter

Traurige Nachricht von James Van Der Beek, 43: Der Schauspieler offenbart, dass seine Mutter Melinda Weber im Alter von 70 Jahren verstorben ist. Mit einem herzergreifenden Post zollt er seiner verstorbenen Mutter, die professionelle Tänzerin und Gymnastiklehrerin war, auf Instagram Tribut. "Meine Mutter ist letzte Woche verstorben. Obwohl wir wussten, dass dies kommen würde - und vor fast eineinhalb Jahren dachten, es sei das Ende - stehe ich noch immer unter Schock", schreibt James unter eine Reihe von Bildern, die seine lebensfrohe Mutter zeigen.

Er sei dankbar, dass seine Mutter, nach offenbar langer Krankheit, keine Schmerzen mehr habe. "Ich bin traurig, ich bin wütend, ich bin erleichtert ... alles auf einmal und in verschiedenen Momenten", beschreibt er seine Trauer. Der ehemalige "Dawson's Creek"-Darsteller betont außerdem den tiefgreifenden Einfluss, den Melinda auf seine Familie und als Trainerin und Lehrerin hatte: "Für Tausende von Kindern war sie "Miss Melinda", eine Gymnastiklehrerin mit einem großen Herzen, einem kreativen Geist (...). Für meine Kinder war sie Grammy M... eine zauberhafte Oma mit einem großen Lachen und einem Keller voller Kostüme und Weihnachtsbeleuchtung. Und für mich... war sie meine Mutter. Sie schenkte mir das Leben. (...) Sie fuhr mich zu meinen ersten Vorsprechen. Sie glaubte nur aufgrund ihrer eigenen Intuition an mich, und sie gab mir eine Verrücktheit weiter, die nicht nur für meinen Erfolg, sondern auch für mein persönliches Glück entscheidend war."

James Van der Beek

Seine Frau erleidet erneut eine Fehlgeburt

James Van der Beek und Kimberly Van der Beek

Auch wenn James nicht wisse, wie es mit der Trauerbewältigung weiterginge, finde er zumindest Trost darin, zu wissen, dass seine Mutter auf ihn und seine fünf Kinder herabschaue. Denn er ist sicher: Sobald eines seine Kinder oder ein ehemalige Schüler eine Bühne betreten oder tanzen, werden sie an Melinda denken. Vielleicht tröstet den 43-Jährigen zudem der immense Support, den er in diesen schwierigen Zeiten von seinen Fans und Kollegen erhält. Neben zahlreichen Followern, sprechen unter anderem auch Rumer Willis, 31, Tori Spelling, 47, und Jenna Dewan, 39 ihr Beileid aus. Auch wir wünschen der Familie Van Der Beek viel Kraft!

13. Juli 2020

Kelly Preston: Ihr letztes Posting rührt zu Tränen

Schock und Trauer in Hollywood: John Travoltas Frau Kelly Preston ist mit 57 Jahren überraschend an Krebs gestorben. Sowohl der Schauspieler als auch die gemeinsame Tochter Ella Travolta posteten jeweils ein Foto auf ihren Instagram-Accounts mit bewegenden Abschiedsworten. Doch was ist auf Kellys Profil als letztes zu sehen?

Der letzte Post liegt bereits drei Wochen zurück. Es ist der 22. Juni - ein Tag nach dem Vatertag in den USA. Kelly Preston veröffentlichte einen fröhlichen Familien-Schnappschuss mit Ehemann John und den beiden Kindern Ella und Benjamin. Ein weiteres Foto zeigt den Hollywood-Star mit Sohn Jett, der im Jahr 2009 im Alter von 16 Jahren auf den Bahamas durch einen Krampfanfall ums Leben kam.

"Fröhlichen Vatertag für den Besten, den ich kenne. Wir lieben dich", schrieb Kelly zu den Fotos und rührt damit heute zu Tränen.

Verwendete Quellen: Instagram, The Blast

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche