VG-Wort Pixel

Bruce Willis + Demi Moore Warum uns dieses Foto begeistert

Bruce Willis und Demi Moore mit ihrer Patchwork-Familie
Bruce Willis und Demi Moore mit ihrer Patchwork-Familie
© instagram.com/emmahemingwillis/
Hollywood-News im GALA-Ticker: +++ Bruce Willis und Demi Moore begeistern auf gemeinsamen Foto +++ Liebes-Neuigkeiten von Hayden Panettiere +++ Brad Pitts Neue Alia Shawkat hat einen Rassismus-Skandal am Hals +++ 

Die Hollywood-News des Tages im GALA-Ticker

19. Juni

Bruce Willis + Demi Moore: Dieses Foto begeistert uns sehr

Schauen Sie mal ganz genau hin! Emma Heming-Willis, die Ehefrau von Actionstar Bruce Willis, 65, hat am 18. Juni ihren 42. Geburtstag gefeiert und wer ist dabei? Richtig! Demi Moore, 57, die Ex-Gattin des Schauspielers. Das Foto beweist, dass der Willis/Moore-Clan ganz genau weiß, wie Patchwork-Glück aussieht, denn die beiden Frauen scheinen sich prächtig zu verstehen. Demi und Geburtstagskind Emma strahlen beide in die Kamera. Genauso wie Rumer Willis, 31, die Tochter von Moore und Willis. Darüber hinaus lächeln auch Evelyn Penn Willis, sechs, und Mabel Ray Willis, acht, die Kids von Emma und Bruce in die Kamera. Na, wenn da die Familien-Zusammenführung mal nicht geglückt ist. 

18. Juni 

Hayden Panettiere: Wie geht es der Klitschko-Ex?

Wie steht es eigentlich um Hollywood-Beauty Hayden Panettiere? Die 30-jährige Ex von Profi-Boxer Wladimir Klitschko, 44, sorgte mit ihrer On/Off-Beziehung mit ihrem neuen Freund Brian Hickerson, 30, für Negativ-Schlagzeilen. Hayden soll von ihm übel misshandelt worden und er daraufhin kurzzeitig im Gefängnis gelandet sein. Doch trotz dieser schrecklichen Tatsache soll die Schauspielerin mit ihrem Partner zusammengeblieben sein - Freunde schlugen mehrfach Alarm und sorgten sich unheimlich um die zierliche Darstellerin. Jetzt soll Pannettiere endgültig die Reißleine gezogen haben - sie hat sich laut "Us Weekly" von Brian getrennt. Für immer und ewig. "Er ist zurück in seine Heimatstadt in South Carolina gezogen und Freunde hoffen, dass es das Ende ihrer Reise mit ihm ist", plauderte ein Insider gegenüber der amerikanischen Boulevard-Zeitschrift aus. Und Hayden? Die will beruflich wieder richtig durchstarten. "Sie macht mit ihrem Leben weiter und arbeitet wieder in Hollywood und ist wieder kreativ." 

16. Juni

Alia Shawkat hat einen Mega-Skandal am Hals

Brad Pitt, 56, hat für Alia Shawkat, 31, alle Bedenken über Bord geworfen. Die beiden Schauspieler sollen während der Coronakrise zusammengezogen und der begehrteste Junggeselle der Welt glücklicher denn je sein. "Jeden Morgen neben ihr aufzuwachen, gibt ihm ein Glücksgefühl, das er schon lange nicht mehr gespürt hat", plauderte ein Bekannter gegenüber "Life & Style" aus. Doch dunkle Wolken ziehen über den beiden auf. Alia hat einen fiesen Rassismus-Skandal am Hals, für den sie selbst verantwortlich ist. Die schöne Schauspielerin erntete im Netz einen Shitstorm, nachdem ein Video von ihr aufgetaucht ist, in dem sie das "N-Wort" sagt. Ein Interview von 2016, das jetzt amerikanische Medien wieder ausgegraben haben, zitierte die Schauspielerin einen Song des Rappers Drake, 33: "Ni**a wir haben's geschafft!", lautet ein Teil des Liedes. Nach dem Tod von George Floyd (†46) und der weltweiten "Black Lives Matter"-Proteste sorgte das besagte Video nun für einen Shitstorm. Brad Pitt dürfte diesen Skandal auch alles andere als lustig finden, wurde er doch bei Protesten in Los Angeles mit einem "George Floyd"-Hoddie abgelichtet und spricht sich deutlich gegen Rassismus aus. Alia Shawkat hat sich auf Twitter bereits für ihren unangemessenen Spruch entschuldigt. "Es tut mir sehr leid und ich trage die volle Verantwortung. Es war ein unbedachter Moment, für den ich mich schäme und der mir unendlich peinlich ist", schreibt sie unter anderem. 

15. Juni

Angelina Jolie: Tochter Vivienne trauert

Wie geht es wohl Angelina Jolie, 45, und ihren sechs Kindern? Ihr ältester Sohn Maddox, 18, ist während der Coronakrise daheim in Los Angeles und hat sein Biochemie-Studium in Südkorea erstmal für die Dauer der Pandemie abgebrochen. Doch die anderen Kindern, die die Schauspielerin ("Salt") mit Ex-Ehemann Brad Pitt, 56, hat, verschwinden etwas unter dem Radar. Von Pax, 16, Zahara, 15, Shiloh, 13, und den elfjährigen Zwillingen Knox und Vivienne hört man vergleichsweise wenig. Nun hat Mama Angie im Interview mit "Harper's Bazaar" über ihr Familienleben während Corona gesprochen. "Wie die meisten Eltern konzentriere ich mich darauf, Ruhe zu bewahren, sodass meine Kinder nicht auch noch meinen Stress spüren. Ich stecke all meine Energie in sie." Ein trauriges Ereignis erschütterte zuletzt die Familie. "Während des Lockdowns ist Viviennes Kaninchen während einer Operation gestorben. Wir haben daraufhin zwei süße kleine Häschen adoptiert, die behindert sind." Sich um die Tiere zu kümmern und diese zu pflegen habe den Schmerz und die Trauer etwas geschmälert und die kleine Vivienne von ihrem Kummer abgelenkt.

Haben Sie die Hollywood-News der vergangenen Woche verpasst? Kein Problem! Hier geht es zu den vorherigen Neuigkeiten.

Verwendete Quellen:Harper's Bazaar, Hello!

lsc Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken