Holly Madison: Bunny-Holly ist schwanger

Holly Madison ist im dritten Monat von ihrem Freund schwanger. Für den "Playboy"-Star, der mal mit Hugh Hefner zusammen war, geht damit ein Traum in Erfüllung

Holly Madison, "Playboy"-Star und Model, wird zum ersten Mal Mutter. Madison ist laut "usmagazine.com" im dritten Schwangerschaftsmonat. Vater des Kindes ist der Partyveranstalter Pasquale Rotella, die beiden sind seit einem Dreivierteljahr ein Paar.

"Ich wollte schon immer Mutter sein", sagte sie im Interview mit dem Onlineportal. Im Juni kündigte sie bereits gegenüber "People" an, bald schwanger sein zu wollen, im Juli wurde in der "InTouch" gemunkelt, Madison wolle ein Kind adoptieren. Dass ihr Babwunsch so schnell in Erfüllung geht, scheint Madison dennoch zu überraschen. "Ich dachte, dass es länger dauern würde".

Madison wurde vor allem durch ihr Verhältnis mit "Playboy"-Herausgeber Hugh Hefner bekannt. Danach machte sie mit kurzen Beziehungen zu dem Magier Criss Angel und dem Musiker Benji Madden Schlagzeilen.

Bevor Madison nun in die Mutterrolle schlüpft, steht sie noch für einige Wochen auf der Bühne: Sie ist der Star der Striptease-Revue "Peepshow". Bislang bereitet ihr die Schwangerschaft dabei keine Probleme: "Ich habe Glück, keine Morgenübelkeit", sagte sie.

Laut "lasvegassun.com" soll Holly Madison die Show im Dezember verlassen - das kommende Jahr hält aber sicher andere spannende Aufgaben für sie bereit.

aze

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche