Hochzeit von Heidi Klum und Tom Kaulitz: War Seal als Gast dabei? Der Ex-Ehemann von Heidi spricht Klartext

Heidi Klum und Tom Kaulitz gaben sich am 3. August auf Capri im Kreise ihrer Liebsten das Jawort. Heidis Ex-Ehemann Seal äußert sich nun zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage zu dem Thema.

War Seal, 56, bei der Hochzeit seiner Ex-Ehefrau Heidi Klum, 46, mit Tom Kaulitz, 29, auf Capri anwesend oder nicht? Eine interessante Frage, denn nur drei Tage vor dem Start der Hochzeitsfeierlichkeiten wurde der Sänger am Flughafen von Los Angeles erwischt. Ziel seines Fluges: Italien. Doch von vorne.

Heidi Klums Hochzeit mit Tom Kaulitz: Das sagt Ex-Mann Seal

Am Flughafen in Los Angeles wurde Seal am Dienstag (30. Juli) von Paparazzi abgefangen und auf das Ereignis angesprochen. Statt warmer Worte hatte der Musiker nur Ironie parat. Als ein Fotograf ihn fragte, ob er Heidi Glückwünsche senden möchte, sagte Seal nur "Das ist mir neu" und tat so, als wisse er nichts von der Hochzeit. Ein Grinsen ließ allerdings darauf schließen, dass der Künstler voll im Bilde ist. Schließlich waren auch seine gemeinsamen Kinder mit Heidi - Leni, 15, (die Seal 2009 adoptierte), Henry, 14, Lou, zehn, und Johan, zwölf - bei der Hochzeit anwesend.

Heidi Klum + Tom Kaulitz

Die schönsten Bilder ihrer Hochzeit

4. August 2019  Nach der großen Feier auf der Luxus-Yacht steht am darauffolgenden Tag Entspannung auf dem Programm. Ganz locker sitzt Heidi am Wasser und lässt ihre Füße baumeln.
Auch der schlichte Badeanzug ist ganz in weiß gehalten, Heidis absoluter Lieblingsfarbe an diesem Hochzeitswochenende.
Am Tag nach dem Jawort lassen Heidi und Tom die rauschende Party am Vorabend relaxt angehen. Mit dem Boot fahren sie und ihre Gäste zum Edel-Restaurant "La Fontelina".
Das Restaurant ist ein Promi-Hotspot auf der Insel und bietet mit einem direkten Zugang zum Wasser die perfekte Location für einen Hangover-Nachmittag. 

33

Diese Reaktion des Sängers überrascht

Statt sich in Schweigen zu hüllen und weiter nichts zur Hochzeit von Heidi Klum und Tom Kaulitz zu sagen, konnte Seal sich einen bissigen Kommentar nicht verkneifen. "Lasst uns doch über etwas Interessanteres sprechen", sagte er den Paparazzi und machte damit deutlich, dass ihm die Hochzeit völlig schnuppe ist. Er fügte hinzu, dass er stattdessen lieber Sport oder Fotografie sprechen möchte - Themen, die er für wichtiger erachtet. Nur ein Ablenkungsmanöver für die Presse, um eine Einladung zur Hochzeit zu verbergen? Die Antwort: nein.

Seal am Flughafen

Seal redet Klartext über Heidi-Klum-Hochzeit

Am Freitag, den 2. August, stand Seal wieder in Los Angeles auf der Matte - dem gleiche Tag, an dem die Hochzeitsfeierlichkeiten von Heidi und Tom mit einer Vorab-Party im Edel-Restaurant "Il Riccio" begann. Gut gelaunt stand Seal den Paparazzi wieder Rede und Antwort zum Thema, wie ein Video auf der US-Website "TMZ" zeigt. "Nein, ich bin sehr beschäftig", sagt er zu der Frage, ob er eingeladen gewesen sei. "Ich komme gerade aus Neapel zurück." Zu der Anmerkung eines Fotografen, dass dies um die Ecke von Capri liege, gesteht Seal: "Ich habe keine Ahnung. Ich wusste nicht mal, dass sie [Heidi] in Italien heiratet. (...) Ich schenke dem Thema nicht so viel Aufmerksamkeit." Ah ja... 

Heidi Klum + Tom Kaulitz

Hier sagen sie "Ja"

Gemeinsam gehen die Frischverheirateten unter Deck.
GALA war dabei, als sich Heidi Klum und Tom Kaulitz das Jawort gaben.
©Gala

Seal zieht in die Nähe von seinen Kindern

Sänger Seal soll laut der "Daily Mail" gerade eine Drei-Millionen-Euro-Villa in den Bergen von Santa Monica gekauft haben. Das Luxus-Anwesen liegt mit knapp 30 Kilometern nur eine halbe Autostunde entfernt von Heidis Nobel-Residenz in Bel Air, wo das Model mit seinen vier Kindern in einer Gated Community lebt. Nach seinem Umzug kann Seal seinen Kids näher sein. Wie GALA aus dem privaten Umfeld des Musikers hörte, respektiert Seal trotz seiner aktuellen Aussagen die Situation mit seinem Nachfolger Tom Kaulitz, da die Kinder sehr von dem "Tokio Hotel"-Star schwärmen. Doch der Popsänger möchte in Zukunft wieder mehr in das Leben seiner Kids eingebunden sein. "Die Kinder sind fast alle Teenager, ein schwieriges Alter. Seal vertraut auf Heidis Mutterinstinkte, aber er ist auch überzeugt davon, dass die Kids in dieser schwierigen Pubertäts-Phase eine reife männliche Bezugsperson brauchen", sagt ein Branchen-Insider zu GALA.

Verwendete Quellen: Daily Mail

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche