VG-Wort Pixel

"Hochzeit auf den ersten Blick" Diese Paare aus der sechsten Staffel sind noch zusammen

Die Sat.1-Show "Hochzeit auf den ersten Blick" geht ab 4. November in eine neue Staffel.
Die Sat.1-Show "Hochzeit auf den ersten Blick" geht ab 4. November in eine neue Staffel.
© (c) SAT.1 / Christoph Assmann
Am Mittwoch startet die siebte Staffel von "Hochzeit auf den ersten Blick". In dem Dating-Format geben sich Singles das Jawort, ohne sich vorher auch nur einmal getroffen zu haben. Vergangenes Jahr wagten zwölf Singles dieses ungewöhnliche Experiment. Aber wurde bei allen aus Wissenschaft wirklich Liebe?

In der sechsten Staffel von "Hochzeit auf den ersten Blick" wurden zwölf Kandidaten von den drei Experten Dr. Sandra Köhldorfer, Beate Quinn und Markus Ernst miteinander verkuppelt: Alexander und Cindy, Philipp und Melissa, Nicole und David, Samantha und Serkan, Marcel und Christina sowie Marc und Jessica. Alle sechs Paare gaben sich in der Sendung das Jawort, aber nicht alle blieben miteinander verheiratet.

"Hochzeit auf den ersten Blick": Die Paare

Cindy und Alexander

Der Essener und die ehemalige Bachelor-Kandidatin waren direkt nach dem ersten Augenkontakt sofort voneinander begeistert - doch trotz großer Gefühle traten zunächst graue Wolken am Liebeshimmel auf: Während ihrer Flitterwochen auf Bali hatten sie immer wieder Streit. Außerdem stellte die Wohnungsfrage einen Konflikt dar, denn Alexander lebt in Essen und Cindy wohnte zu diesem Zeitpunkt in Berlin. Für keinen der beiden schien ein Umzug infrage zu kommen. Am Ende schaffte es das Duo aber über alle Hindernisse. In der letzten Folge der sechsten Staffel hielt Alex sogar um die Hand seiner Frau an, um sie ein zweites Mal zu heiraten. Inzwischen ist Cindy zu Alex nach Essen gezogen, dort haben sie eine Wohnung zusammen gekauft. Ihre zweite Hochzeit soll im Sommer 2021 stattfinden. 

Melissa und Philipp

Bei den beiden Hamburgern war das Happy End eigentlich keine große Überraschung: Von Anfang an passten sie perfekt zusammen: Von dem Jawort über die Flitterwochen und ersten Tage im Alltag bis zum Finale herrschte bei ihnen pure Harmonie. Und wie Alexander und Cindy haben sie vor, ihre Liebe mit einer zweiten Hochzeit zu krönen. Eigentlich wollten sie sich dieses Jahr erneut das Jawort geben, doch wegen Corona verschoben sie die Trauung. Dafür sorgen sie für eine Premiere: Sie sind das erste Paar, das bei "Hochzeit auf den ersten Blick" getraut wurde und nun ein Baby erwartet. Lange dauert es auch nicht mehr zur Geburt, denn Melissa befindet sich bereits im letzten Trimester ihrer Schwangerschaft. 

Nicole und David

Für die beiden war es ein langer Weg bis zum Liebesglück. Während der gemeinsamen Flitterwochen in Südafrika schien es, als würden die beiden das Experiment vorzeitig abbrechen. Es gab viele Hürden: Nicole war nicht in ihren Ehemann verliebt und auch David hegte keine romantischen Gefühle für seine Angetraute. Außerdem hatten sie Probleme mit der Kommunikation. Doch Nicole und David glaubten an das Experiment und anstatt aufzugeben, baten sie Expertin Dr. Sandra Köhldorfer um Hilfe - und zwar mit Erfolg! Nach vielen Gesprächen fanden sie zueinander und verliebten sich. Am Ende der Staffel entschieden sie sich für die Ehe und im Juli 2020 feierten sie glücklich ihren ersten Hochzeitstag. 

Jessica und Marc

Diese Ehe war nicht von langer Dauer - Jessica und Marc waren das Paar, das aus der sechsten Staffel am kürzesten verheiratet blieb. Bereits während der Flitterwochen beschlossen sie, dass sie als Paar keine gemeinsame Zukunft hätten, und trennten sich. Der große Gau folgte allerdings zum Schluss: In der finalen Folge offenbarte Jessica ihrem Noch-Gatten, dass sie vor der Trauung während ihres Junggesellinnenabschieds einen anderen Mann kennengelernt hätte. Sie fand abseits der Show ihren Mr. Right und zog sogar nach wenigen Wochen zu ihrem Freund nach Österreich. Aber auch Marc ist mittlerweile nicht mehr alleine. Im Juli 2020 stellte er im Netz seine neue Freundin vor.

Christina und Marcel

Auch diese beiden Singles fanden bei "Hochzeit auf den ersten Blick" nicht ihr Glück: Christina und Marcel verließen die Show als getrenntes Paar. Wieso war ihre Ehe nicht von Erfolg gekrönt? Ähnlich wie Nicole und David hatten auch sie mit Kommunikationsproblemen zu kämpfen, doch anders als ihre Mitstreiter bekamen Christina und Marcel nicht die Kurve. Christina forderte die Scheidung. Diese Entwicklung war für ihren Angetrauten schwer zu verkraften, denn er hätte gerne weiter an der Ehe gearbeitet, doch weder er noch die Experten konnten die Blondine von ihrem Entschluss abbringen. 

Samantha und Serkan

Samantha machte es bei ihrer Hochzeit mit Serkan spannend: Sie ließ sich mit ihrem Jawort so lange Zeit, dass die Zuschauer und wohl auch ihr Ehemann in spe bereits mit einem "Nein" gerechnet hatten. Zum Glück kam es anders und Sam gab ihrem Auserwählten das Eheversprechen. Später gab sie zu, dass sie sich überfordert gefühlt und Angst bekommen habe, doch am Ende ließ sie diese Zweifel hinter sich und wagte das Experiment. Sie sollte diese Entscheidung nicht bereuen, denn sie und Serkan sind das dritte Paar aus der sechsten Staffel, das erneut heiraten will. Mittlerweile wohnen die Turteltauben auch zusammen. 

Verwendete Quellen: Sat.1, Promiflash, Instagram

swi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken