VG-Wort Pixel

Jessica Paszka Zusammenbruch bei der Kosmetikerin

Jessica Paszka
Jessica Paszka
© Action Press
Schock für Jessica Paszka: Die ehemalige "Bachelorette" ist während einer Kosmetikbehandlung zusammengebrochen – und das nur kurz vor der Geburt ihres ersten Kindes.

Jessica Paszka, 30, erwartet schon bald ihr erstes Kind. Gemeinsam mit Freund Johannes Haller, 32, freut sie sich auf ein kleines Mädchen. Die Schwangerschaft erlebt die Influencerin allerdings mit allerlei Höhen und Tiefen. Nun berichtet sie von einem Zusammenbruch, den sie bei einer Kosmetikbehandlung erlitten hat. 

Jessica Paszka: "Irgendwas stimmt nicht mit mir"

"Ich bin heute Morgen aufgewacht und alles war gut, dann bin ich zur Pediküre gefahren. Und bei der Pediküre habe ich dann gemerkt, 'Ok, irgendwas stimmt mit mir nicht'", berichtet Jessica Paszka ihren rund 828.000 Followern in ihrer aktuellen Instagram-Story. Ihr Kreislauf machte während der Behandlung plötzlich schlapp. Hinzu seien schlimme Schweißausbrüche gekommen, erzählt sie sichtlich erschöpft auf dem Sofa liegend. 

Kreislaufzusammenbruch bei der Kosmetikerin

"Und dann bin ich richtig zusammengeklappt. Ich konnte gar nicht mehr, ich konnte gar nicht mehr sehen, fühlen, ich hatte nur noch diese Schweißperlen überall", erinnert sie sich. Dann sei sie zur Toilette gegangen und habe sich übergeben. Wovon der Zusammenbruch und die plötzliche Übelkeit ausgelöst wurden, kann sich die 30-Jährige nicht erklären. Danach sei sie auf der Liege bei der Kosmetikerin eingeschlafen, bis Johannes sie abgeholt habe. "Und ich war so neben der Spur, ich wollte nur noch heim. Jetzt geht's tatsächlich wieder. Also, ich weiß nicht, was es war, ob ich was Falsches gegessen habe oder ob die Kleine auf meinem Magen lag, ich weiß es nicht. Auf jeden Fall geht es mir jetzt deutlich besser."

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Alle Termine abgesagt

Eigentlich habe sich Jessi nach ihrem Kosmetiktermin mit Johannes am Hafen zum Mittagessen treffen wollen, bevor sie einen weiteren Termin auf der Insel wahrnehmen wollte. Doch daraus wurde nichts. Die Hochschwangere musste vorerst alles absagen und ruht sich auf dem Sofa aus, denn sie leide noch immer an Übelkeit, berichtet sie. "Eigentlich hatte ich das nur in den ersten drei Monaten in der Schwangerschaft", sagt sie. 

Kommt Jessicas Tochter schon früher?

Im letzten Trimester wird die werdende Mutter allerdings wieder von allerhand Beschwerden wie Sodbrennen, Kreislaufprobleme, geschwollene Beine und Rückenschmerzen geplagt. Schon bald könnte sie diese Symptome aber los sein, denn lange kann es bis zur Geburt ihres kleinen Mädchens nicht mehr dauern. "Mein Bauch ist inzwischen richtig tief, das war vorher nicht so. Mein Bauchgefühl sagt mir einfach, dass sie früher kommt", glaubt Jessica. 

Verwendete Quelle: instagram.com

spg Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken