Hilary Duff packt aus: Dramatische Worte über ihre Wassergeburt

Schauspielerin Hilary Duff hat Einzelheiten zur Geburt ihrer Tochter Banks verraten

Erst vor wenigen Tagen ist Hilary Duff, 31, zum zweiten Mal Mama geworden. Jetzt hat die Disney-Schauspielerin Details zur Geburt ihrer Tochter Banks Violet Bair verraten.

Hilary Duff hatte eine Hausgeburt

In einem Interview im Podcast "Informed Pregnancy" plauderte die 31-Jährige Einzelheiten darüber aus, wie ihr Baby geboren wurde. Sie habe das kleine Mädchen zu Hause in einer Wasserwanne mithilfe von Hebammen, einer weiteren Geburtshelferin und mit der Unterstützung ihres Partners Matthew Koma, 31, sowie ihrer Mutter und ihrer Schwester Haylie Duff zur Welt gebracht. Duff verriet, dass die Wehen nachts um halb eins eingesetzt hätten. Da sie gedacht habe, beim zweiten Kind gehe alles schneller, habe sie bereits kurze Zeit später, um zwei Uhr, die Hebammen informiert. Doch das Gegenteil sei eingetreten: Sie habe sehr lange in den Wehen gelegen, bevor sie habe pressen können. 

Ihr sechsjähriger Sohn Luca Cruz sei während der Geburt "total ruhig" gewesen. Der Junge habe sich nicht sehr für den ganzen Vorgang interessiert. Sie selbst habe einige Ausbrüche gehabt. Als Matthew Koma, ihr Freund und Vater des Kindes, gesagt habe, sie solle sich entspannen, habe sie ihn angeschrien: "Halt die Klappe! Wenn du das noch mal sagst, wirst du sterben!"

View this post on Instagram

Night.

A post shared by Matthew Koma (@matthewkoma) on

Sie musste nur fünfmal pressen

Als sie endlich pressen konnte, sei alles ganz schnell gegangen: "Ich musste nur etwa fünfmal pressen", so die "Lizzy McGuire"-Darstellerin. "Dieser Teil war nicht so schmerzhaft, wie ich mir vorgestellt hatte." Sie erläuterte: "Ich hatte Angst, dass der Schmerz in der Vagina extrem sein würde, aber so war es nicht." Sie habe den Schmerz stattdessen mehr in der Hüfte gespürt. Die Hebammen hätten sie im Wasserbecken halten müssen, da ihr die Kraft dafür gefehlt habe.

 

Banks Violet kam im Wasser zur Welt

Als die kleine Banks endlich das Licht der Welt erblickte, sei sie ganz blau gewesen und habe ein bisschen Hilfe bei ihren ersten Atemzügen gebraucht. Duff habe aber von ihrer ersten Geburt gewusst, dass das normal sei. Der Moment, als die Hebammen ihr Banks dann überreicht hätten, sei sehr emotional gewesen. Das kleine Mädchen habe beide Arme nach ihr ausgestreckt, als würde sie sie umarmen und ihrer Mama sagen: Wir sind ein gutes Team, wir haben es geschafft.

Auch Banks' großer Bruder Luca Cruz, der aus Hilarys Ehe mit dem Hockeyspieler Mike Comrie stammt und der dem Geburtsvorgang selbst lieber fernblieb, habe sich dann total gefreut, als er seine kleine Schwester zum ersten Mal gesehen habe. Trotz der Strapazen würde sie sich immer wieder für eine Hausgeburt entscheiden, erklärte Hilary Duff abschließend. 

Star-Babys

Sternchen in Hollywood

11. November 2019  "Der neue Pocher ist da...", so verkündet Oliver Pocher die Geburt seines Sohnes auf Instagram. Und mit den Worten "Das wichtigste VIP Bändchen der Welt ist verteilt..." kommentiert er das süße Foto, das die Hände der kleinen Familie zeigt.
21. Oktober 2019  Schauspielerin Shay Mitchell ist zum ersten Mal Mutter geworden. Mit diesem zuckersüßen Foto und den Worten "Ich lass dich nie wieder los!" macht die "Pretty Little Liars"-Darstellerin die Geburt ihres Kindes via Instagram offiziell.
15. Oktober 2019  Amber Rose und ihr Freund Alexander “AE” Edwards begrüßen ihren Sohn Slash Electric Alexander auf der Welt. Amber teilt ein süßes Instagram-Video, in dem der Kleine nach Papas Fingern greift. 
9. Oktober 2019  Natalie Imbruglia hat ihr erstes Kind, Söhnchen Max Valentine, bekommen. Mit 44 Jahren hat sich die australische Sängerin und Schauspielerin ihren Kinderwunsch ganz ohne Partner erfüllt.

317

Mommy-Bloggerin Isabeau

Brust-OP nach der Geburt ihrer dritten Tochter

Isabeau Kleinemeier
Über eine Million Follower hat Isabeau Kleinemeier auf Instagram und YouTube ingesamt. Regelmäßig gewährt sie ihren Followern auf den Social-Media-Plattformen Einblicke in ihren Alltag als Dreifach-Mama. Auch ihren Termin bei Dr. Ute Bergander, Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie in der Kö-Klinik, hat sie ihren Fans natürlich nicht verheimlicht
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche