Hilaria Baldwin: Zweite Fehlgeburt in wenigen Monaten

Hilaria Baldwin und Ehemann Alec Baldwin haben ihr Baby verloren. Nur wenige Monate nach einer Fehlgeburt, muss das Paar erneut den Verlust eines Kindes verkraften.

Hilaria Baldwin: Fehlgeburt
Letztes Video wiederholen
Hilaria und Alec Baldwin: Für die beiden ist es dieses Jahr der zweite Schicksalsschlag, den sie erleiden mussten.

Hilaria Baldwin, 35, und Ehemann Alec Baldwin, 61, erleben das Drama nun bereits ein zweites Mal. Wie Hilaria selbst auf ihrer Instagramseite berichtet, hat sie nur wenige Monate nach dem Verlust ihres ungeborenen Babys erneut eine Fehlgeburt erlitten. 

Hilaria Baldwin: Sie erleidet zweite Fehlgeburt

In einem herzzerreißenden Video und mit bewegenden Worten berichtet sie ihren Followern von den schwierigen Momenten. "Wir sind sehr traurig, euch heute mitzuteilen, dass wir erfahren haben, dass unser Baby im vierten Monat verstorben ist. Wir wollen aber, dass ihr wisst, auch wenn es uns jetzt nicht gut geht, werden wir wieder okay sein." Obwohl sich die Familie auf das, was sie haben, "unsere vier gesunden Babys", konzentrieren will, wird es natürlich Zeit brauchen, um diesen Verlust zu verarbeiten. "Ich bin wirklich am Boden zerstört. Das habe ich nicht erwartet, als ich heute zur Untersuchung ging. Ich weiß nicht, was ich sagen soll, und habe das alles noch nicht ganz verstanden."

Zwei Fehlgeburten in einem Jahr

Erst im April 2019 hatte die 35-Jährige ein Kind verloren. Sie sprach ganz offen über ihren Verlust. Und auch damals versuchte sie sich auf die positiven Dinge, ihre Kinder Carmen, sechs, Rafael, drei, Leonardo, zwei, und Romeo, 17 Monate, zu konzentrieren. Auch diesmal scheinen sie ihr die Kraft zu geben, nach vorn zu schauen. Auch wenn die Genesung schwerfallen wird.
Lesen Sie hier, wie andere Promi-Frauen eine Fehlgeburt verarbeitet haben.

Verwendete Quelle: Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche