VG-Wort Pixel

Hilaria Baldwin Autsch! Sie hat sich das Fußgelenk gebrochen

Hilaria Baldwin
© Getty Images
Hilaria Baldwin muss jetzt wohl erst einmal eine Zwangspause vom Joggen machen und Ehemann Alec Baldwin bei der Kinderbetreuung mehr mit einbeziehen. Die sportliche Ehefrau des Hollywood-Stars und fünffache Mutter hat sich beim Laufen den Knöchel gebrochen.

Hilaria Baldwin, 36, musste beim Joggen durch die Straßen von New York City einem heraneilenden Fahrzeug ausweichen und ist dabei unglücklich umgeknickt. Resultat: Knöchel am rechten Fuß gebrochen. Die sportbegeisterte Ehefrau von Schauspieler Alec Baldwin, 62, und fünffache Mutter muss nun zwangsläufig eine Pause vom Jogging und der Kinderbetreuung einlegen.

Hilaria Baldwin legt Zwangspause ein

Die Podcast-Co-Moderatorin von "Mom Brain" sitzt jetzt erstmal im Bett fest. "Ich habe mir gestern den Knöchel gebrochen, weil, du weißt ... 2020", teilte Hilaria in einem Instagram-Post mit. "Ich bin gelaufen und ein Auto raste auf mich zu an einer Stelle, an der ich nicht ausweichen konnte. Um mich in Sicherheit zu bringen, sprang auf eine Fahrbahnbegrenzung. Und als ich wieder runtersprang, knickte ich um und brach mir den Knöchel“.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Erst im September wurde die geborene Spanierin wieder Mutter und hat jetzt zu Hause in New York gemeinsam mit Ehemann Alec Baldwin fünf Kinder zu versorgen: Baby Eduardo "Edu" Pao Lucas, zwei Monate, Romeo Alejandro David, zwei, Leonardo Ángel Charles, vier, Rafael Thomas, fünf, und Carmen Gabriela, sieben. 

Alec Baldwin hat jetzt alle Hände voll zu tun

Kinder kriegen und anschließend wieder in Form kommen ist für Hilaria so schwer wie für andere eine Yoga-Pose, doch dieser Sturz bedeutet einen echten Dämpfer für die gelernte Yoga-Lehrerin. "Es war albern und ich bin frustriert und traurig ... aber ich bin entschlossen, positiv zu sein und so schnell wie möglich zu heilen", sagt Hilaria. "Es ist schwer, weil ich meine Babys nicht tragen kann - unter so viele andere Dinge."

Verwendete Quelle:People, New York Post, Instagram

Gala Los Angeles


Mehr zum Thema


Gala entdecken