VG-Wort Pixel

Lena Gercke Heute vor zehn Jahren begeisterte ihre Schwester ein Millionenpublikum

Lena Gercke mit ihrer Schwester Yana
Lena Gercke mit ihrer Schwester Yana
© Gisela Schober / Getty Images
Mit 17 Jahren gewann Lena Gercke die erste Staffel von "Germany's Next Topmodel". Seitdem hat sie sich im Mode-Olymp einen Namen gemacht und arbeitet bis heute erfolgreich als Model und Unternehmerin. Der Erfolg scheint in der Familie zu liegen. Denn auch ihre kleine Schwester begeisterte vor genau zehn Jahren ein Millionenpublikum – mit ihrer Stimme.

Lena Gercke, 33, ist seit ihrem "Germany's Next Topmodel"-Sieg im Jahr 2006 nicht mehr aus dem Mode-Business wegzudenken. In den vergangenen 15 Jahren konnte sich die gebürtige Marburgerin eine erfolgreiche Karriere als Model, Moderatorin und mit ihren eigenen Mode- und Interior-Kollektionen aufbauen. Sie ist jedoch nicht die Einzige in ihrer Familie, die in der Öffentlichkeit steht …

Lena Gercke: Schwester Yana Gercke bezauberte 2012 mit ihrer Stimme

Genau zehn Jahre ist es her, dass eine junge Kandidatin namens Yana Gercke, 29, in der Show "Unser Star für Baku", dem deutschen Vorentscheid für den Eurovision Song Contest, das Publikum mit ihrer unvergleichlichen Stimme begeisterte. Mit ihrer Darbietung von Jessie J's Hit "Price Tag" schaffte sie es dank Anrufer-Votings in einer der Sendungen in die nächste Runde. Was die Zuschauer:innen zu diesem Zeitpunkt noch nicht wussten: Yana hat eine berühmte Halbschwester.

Yana Gercke im Januar 2012 bei ihrem Auftritt bei "Unser Star für Baku"
Yana Gercke im Januar 2012 bei ihrem Auftritt bei "Unser Star für Baku"
© Mathis Wienand / Getty Images

In der Show am 19. Januar 2012 darauf angesprochen, ob sie zufällig mit ihrer Namensvetterin Lena Gercke verwandt sei, bestätigte Yana, dass es sich dabei um ihre Schwester handle. Die hatte ihr vor ihrem Auftritt sogar einen wichtigen Tipp mit auf den Weg gegeben. "Sie sagte mir: 'Sei du selbst und sei locker. Mach' dein Ding'", berichtete die damals 19-Jährige im Gespräch mit "Promiflash".

Lena Gercke und ihre Halbschwester pflegen ein gutes Verhältnis

Den Sieg und somit das Ticket zum Eurovision Song Contest holte sich in der achten Live-Show zwar Roman Lob. Yana Gercke schied im Halbfinale des Gesangswettbewerbs aus, ist ihrer Leidenschaft für die Musik jedoch treu geblieben. 

Auch zu Halbschwester Lena pflegt sie bis heute ein inniges Verhältnis, begleitete sie seitdem mehrfach über den roten Teppich und trat bei Launch-Partys für Lenas Kollektionen auf. Auch beim Überraschungsauftritt bei "Das Supertalent" wirkten die beiden vertraut miteinander.

Lena und Yana haben denselben Vater, Yanas Mutter kommt aus dem Iran. So unterschiedlich die beiden optisch auch sein mögen, so sind sie sich gar nicht so unähnlich. Beide sind glücklich liiert und Mutter eines Kindes. Während Lena Gercke und ihr Partner Dustin Schöne, 36, im Juli 2020 Eltern der kleinen Zoe wurden, hat Yana mit ihrem Partner Luca 2017 einen Sohn bekommen. 

Verwendete Quellen: Gala Archiv, eigene Recherche

spg Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken