Herzogspaar von Cambridge: Geschenke für den guten Zweck

Spendengelder statt Küchenequipment: Prinz William und Kate baten vor ihrer Hochzeit um Spenden für wohltätige Zwecke anstelle von Geschenken. Nun wurde bekannt, dass sie stolze 1,2 Millionen Euro sammeln konnten

Prinz William + Kate Middleton

Die englische Lovestory

5. Oktober 2019  Gebannte Blicke von George, William, Kate und Charlotte auf das Spielfeld: Die Royals fiebern im Stadion in Norwich mit ihrem Lieblings-Fußballverein Aston Villa. Insbesondere Prinz George hüpft vor Freude auf und ab - und wird mit Sicherheit bald ein genau so großer Fußballfan wie sein Vater. 
5. September 2019  Am Tag ihrer Einschulung strahlt Prinzessin Charlotte bis über beide Ohren, und ihr großer Bruder Prinz George steht stolz an ihrer Seite. Diese süße Aufnahme entstand am Kensington Palace kurz bevor sich die beiden mit Mama Herzogin Catherine und Papa Prinz William auf den Weg zur Thomas's Battersea Schule machen.
8. August 2019  Während der Siegerehrung der King's Cup Regatta scheinen sich Prinz George und Prinzessin Charlotte nicht sonderlich zu amüsieren.
8. August 2019  Und was macht man da vor lauter Langeweile? Den Reportern und Gästen die Zunge rausstrecken, findet Frechdachs Charlotte. 

226

Kaum ein anderes Paar in der Welt ist momentan beliebter als Prinz William und seine Kate. Millionen Menschen saßen verzückt vor den Bildschirmen, als die beiden sich im April das Ja-Wort gaben. Und der Rummel ist nach dem großen Tag längst nicht vorbei. Da wundert es nicht, dass die beiden mit Hochzeitsgeschenken überhäuft wurden. Stolze 1,2 Millionen Euro konnten sie auf ihrem Spendenkonto sammeln, verkündete der St. James-Palast am Mittwoch (22. Juni).

Justin + Hailey Bieber

Paar veröffentlicht Instagram-Accounts für seine Haustiere

Große Liebe in Lila und Rot: Hailey Baldwin himmelt ihren Justin an, während die beiden in lässigen Sport-Outfits auf dem Weg ins Kino von den Paparazzi erwischt wurden.
Justin und Hailey Bieber setzen ihre Haustiere in Szene.
©Gala

Auf die üblichen Geschenke wie Vasen, Bestecksets und Kerzenständer verzichtete das Paar. Im Vorfeld der Hochzeit hatten sie darum gebeten, stattdessen für wohltätige Zwecke zu spenden. Hierfür hatten die beiden extra einen Spendenfond eingerichtet.

Und die Menschen zeigten sich großzügig: Über eine Million Euro wurde für 26 Wohltätigkeitsorganisationen in Großbritannien, Kanada, Australien und Neuseeland gesammelt. Die von Kate und William ausgewählten Projekte unterstützen Themengebiete, die den beiden besonders am Herzen liegen: Bekämpfung von Mobbing, Förderung von Kunst und Sport, freie Entfaltung des Potenzials von Kindern, häusliche Hilfe, Unterstützung von Arbeitskräften und ihren Familien und Naturschutz.

Neben den direkten Spendengeldern flossen auch Erlöse aus Verkäufen von Hochzeitsartikeln in den Fond ein. Dazu zählen die offizielle Hochzeits-CD und das Foto von William und Kate, das in der Hochzeitsbroschüre abgedruckt wurde. Das Bild stammt von dem Fotografen Mario Testino.

Prinz William und Kate zeigten sich mit der Summe der Spenden sehr zufrieden. "Der Herzog und die Herzogin von Cambridge freuen sich, dass diese Organisationen so sehr von diesem besonderen Tag profitieren können", sagte ein Pressesprecher des St. James Palast. Dies berichtete unter anderem die britische Zeitung "Daily Mail". "Sie möchten sich bei allen bedanken, die so großzügig für den Wohltätigkeitsfond gespendet haben und für all die Freundlichkeit und Unterstützung, die ihnen während der Hochzeitsphase entgegengebracht wurde."

kse

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche