VG-Wort Pixel

Herzogin Catherine Im Lockdown wurde sie zur Friseurin

Prinz William und Herzogin Catherine
Wie Kate William eine Liebeserklärung macht, erfahren Sie im Video. 
Mehr
Herzogin Catherine enthüllt, dass sie sich während des Lockdowns in ihrem königlichen Haushalt neuerdings als Friseurin betätigt, doch ihre Kinder sind darüber gar nicht begeistert.

Auch die Royals kämpfen mit ganz alltäglichen und organisatorischen Problemen während des Lockdowns, wie Herzogin Catherine, 39, jetzt durchblicken lässt. Kate sprach mit anderen Eltern über die Schwierigkeiten der Pandemie. Während eines Videoanrufs verriet Kate, welche ungewöhnliche Rolle sie jetzt in ihrem königlichen Haushalt übernommen habe - und dabei auf wenig Begeisterung bei ihren Kindern stößt: Prinz George, sieben, Prinzessin Charlotte, 5, und Prinz Louis, 2.

Herzogin Catherine: "Zum Horror meiner Kinder wurde ich Friseurin"

"Ich nehme an, dass wir Eltern alle während des Lockdowns neben gewohnten Aufgaben zusätzliche Rollen übernehmen müssen", sagt Kate. "Ich bin Friseurin geworden, sehr zum Horror meiner Kinder." Kate fährt fort: "Wir mussten Lehrer werden. Ich persönlich fühle mich in so viele verschiedene Richtungen gezogen."

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

In Mathematik ist Kate eine Niete

Kate bekennt sich auch ganz offen dazu, dass sie ihre mathematischen Fähigkeiten auf einer Skala von 1 bis 10 mit “-5” bewerten würde. “Ich bin offensichtlich ganz unten", sagt Kate lachend. Kate erzählt der Gruppe auch, dass ihr Ehemann Prinz William, 38, die größte Hilfe für sie während der Pandemie sei. Solange das Homeschooling für George und Charlotte auf Anmer Hall fortgesetzt wird, hat Königin Elizabeth, 94, Kate und Prinz William einen Büroraum im historischen Sandringham House zur Verfügung gestellt. Das Anwesen der Queen liegt nur wenige Kilometer vom Landhaus des Paares entfernt und bietet Kate und William Platz, um ungestört arbeiten zu können. Während einer von den beiden im Sandringham House arbeitet und von dort aus Videoanrufe ohne Unterbrechung durchführen kann, hilft der andere zuhause auf Anmer Hall George und Charlotte bei den Schularbeiten.

Verwendete Quelle: People.com

Gala Los Angeles


Mehr zum Thema


Gala entdecken