Herzogin Catherine: Herzen am Valentinstag

Da wurde gedrückt und geherzt, was das Zeug hält: Als Catherine am Valentinstag zwei Wohltätigkeits-Organisationen besuchte, zeigte sie sich besonders volksnah

Was für ein Empfang: Als Herzogin Catherine am Dienstag (14. Februar) in Liverpool ankam, waren die Straßen der britischen Stadt von Fans gesäumt, zahlreiche Blumen und Karten wurden ihr entgegengestreckt. Und Catherine zeigte sich ganz volksnah: Da wurden Kinder gedrückt, Hände geschüttelt und auch einige Geschenke voller Freude entgegen genommen.

Das Präsent des kleinen Jaqson dürfte Catherine dabei besonders gut gefallen haben: Der achtjährige Junge überreichte ihr eine Karte und einen Strauß rote Rosen. Reportern hatte er zuvor laut "dailymail.co.uk" verraten, was er zu Kate sagen wollte: "Ein schönen Valentinstag, Königliche Hoheit. Es tut mir leid, dass Prinz William nicht hier sein kann."

Fashion-Looks

Der Style von Herzogin Catherine

Im Juni launchte Herzogin Catherine ein ganz besonderes Projekt: Zusammen mit der RHS (Royal Horticultural Society) hat sie einen Garten für Kinder designt. Mehrfach besuchte die Dreifach-Mama diesen in floralen Looks. Auch bei der Auslosung eines Gartenwettbewerbs zeigt sie sich in einem geblümten Kleid von L.K. Bennett, das schon seit 2015 in ihrem Besitz ist. Mit dem thematisch passenden Kleid beweist Kate wieder einmal, wie wichtig ihr dieses Projekt ist, und dass sie nicht nur mit ganzem Herzen, sondern auch modisch dahinter steht. 
Überraschungs-Auftritt von Catherine. Die Herzogin besucht ein Kinderzentrum in London und punktet nicht nur mit ihrer einfühlsamen Art, sondern auch mit ihrem Outfit. Zu einer schwarzen, weit geschnittenen Hose von Zara kombiniert Kate eine schwarz-weiß gepunktete Bluse von Equipment (Preis 310 Euro) und schlichte, schwarze Pumps von Gianvito Rossi.
Ihr Haar trägt Herzogin Catherine zu sanften Wellen gestylt - goldfarbene, hängende Ohrringe runden ihren Look ab.
Herzogin Catherine lässt bei der Eröffnung eines Kinderspielplatzes Frühlingsgefühle aufkommen. In einem Midi-Kleid mit floralem Muster der Designerin Emilia Wickstead wirkt die 37-Jährige frischer denn je. Der integrierte Taillengürtel des Kleides zaubert der Dreifach-Mama eine wunderschöne Silhouette. Beigefarbene Wedges strecken die  1,75 Meter große Herzogin zusätzlich. 

577

Doch auf dem Programm der Herzogin standen auch ernste Verpflichtungen: So besuchte sie unter anderem eine Hilfsorganisation für Alkoholiker, deren Schirmherrin sie ist. In einer Anti-Alkohol-Bar mixte sie einen alkoholfreien Cocktail, der nach ihr benannt ist. Auch eine Kostprobe des Getränks, das aus einem Mix aus Honig, Bananen und Mandeln besteht, ließ sie sich nicht entgehen.

Später besuchte Kate dann ein Kinderkrankenhaus. Von der kleinen Megan bekam sie dort eine Karte mit lauter Herzen überreicht. "Das ist toll, kann ich sie mit nach Hause nehmen?", freute sich Kate.

Doch auch zu Hause warteten Geschenke auf die Herzogin: Von Prinz William, der zurzeit als Pilot auf den Falklandinseln arbeitet, soll sie laut "people.com" eine Karte und Blumen erhalten haben.

aze

Kostprobe für Kate: In einer Anti-Alkohol-Bar nimmt sie einen Schluck von einem Honig-Mandel-Cocktail. Gleich danach muss sie sich aber wieder um ihre Fans kümmern, die draußen warten.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche