VG-Wort Pixel

Herzogin Catherine Ganz in Grün bei der Queen

Herzogin Catherine
© Reuters
Mit einem Medienempfang läutet Queen Elizabeth ihr Diamantenjubiläum im nächsten Jahr ein. Doch die Aufmerksamkeit der Journalisten musste sie mit der Ehefrau ihres Enkels teilen: Herzogin Catherine

Wenn die Queen Normalsterbliche nach Buckingham Palace lädt, dann gibt es für diese Gäste nichts Größeres als von der Monarchin persönlich begrüßt zu werden. Die Medienvertreter, die am Montag (28. November) im Palast feierten, hatten jedoch noch Augen für ein anderes Mitglied der königlichen Familie: Herzogin Catherine.

Herzogin Catherine: Queen Elizabeth II empfängt Journalisten in Buckingham Palace.
Queen Elizabeth II empfängt Journalisten in Buckingham Palace.
© Reuters

Im nächsten Jahr feiert die 85-jährige Queen Elizabeth ihr 60. Jahr auf dem Thron. Das Diamantenjubiläum sieht eine Reihe von Feierlichkeiten vor, die mit dem Empfang für über 300 Journalisten eingeläutet wurden. Viele von ihnen werden das Jahr redaktionell verfolgen.

Mit dabei waren neben Königinnengemahl Prinz Philip, 90, auch Prinz Charles und seine Frau Camilla, die nur einen kurzen Zwischenstopp einlegten, bevor sie zur Londoner Premiere des neuen Films von Martin Scorsese weiterzogen.

Gesprochen und geschrieben wurde jedoch über Herzogin Catherine. Längst schon hat sie ihre ersten offiziellen Auftritte auch neben anderen Mitgliedern des Königshauses mit Bravour bestanden. Nun beeindruckte sie ganz allein: freundlich, selbstbewusst - und vor allem interessant gekleidet. Ihre mutige grüne "Mulberry"-Robe mit biederem Kragen fand allgemeine Zustimmung und lieferte die Bestätigung, dass diese Frau wohl alles tragen kann.

Auch Prinz William wohnte der Veranstaltung bei. Mit geröteten Wagen war er in eifrige Gespräche mit den Medienmenschen vertieft. Vermutlich, um ihnen seinen heroischen Helikoptereinsatz vom Wochenende noch einmal in allen Einzelheiten zu berichten.

smb

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken