Herzogin Catherine Aus dem Krankenhaus entlassen

Prinz William und Herzogin Catherine
© Reuters
Die schwangere Herzogin Catherine kann wieder nach Hause, Prinz William holte sie am Vormittag im Krankenhaus ab. Zuvor hatte sie schon viel Familienbesuch

Am Donnerstagvormittag (6. Dezember) konnte die schwangere Catherine, Herzogin von Cambridge, aus dem "King Edward VII Hospital" entlassen werden. Sie war dort seit Montagmorgen drei Tage lang wegen schwerer Schwangerschaftsübelkeit, einem Krankheitsbild namens "Hyperemesis Gravidarum", in Behandlung. Die Frau des Zweiten in der britischen Thronfolge erhielt Infusionen und Nährmittel.

Als William, der seine Frau abholte, und Kate das Krankenhaus verließen, hielt sie einen Strauß gelber Blumen in der Hand und lächelte. Das Paar stoppte auf den Stufen und ließ sich von den Fotografen, die das Krankenhaus tagelang nahezu belagert hatten, einige Male ablichten. Die Titelbilder der englischen Zeitungen dürften damit für einen weiteren Tag gesichert sein - am Mittwoch war schon das Foto eines lächelnden Prinz William beim Verlassen des Krankenhauses auf fast jedem Blatt zu sehen.

Im Verlauf des Mittwochs hatte Catherine schon viel Aufmunterung durch ihre Familie erhalten - sowohl ihre Geschwister James und Pippa Middleton als auch ihre Mutter Carole hatten die Schwangere besucht.

Pippa Middleton, James Middleton und die Mutter, Carole Middleton, besuchen ihre Kate am Mittwoch (5. Dezember) im Krankenhaus u
Pippa Middleton, James Middleton und die Mutter, Carole Middleton, besuchen ihre Kate am Mittwoch (5. Dezember) im Krankenhaus und leisten ihr beim Ausruhen Gesellschaft.
© Reuters

Ein Sprecher des St.-James-Palastes gab bekannt, die Herzogin begebe sich nun in den Kensington-Palast, um sich weiter auszuruhen. "Kensington Palace" ist ein Schloss, in dem William und Catherine derzeit eine kleineres Apartment bewohnen. Dieses umfasst zwei Zimmer, ein Bad für den Privatgebrauch sowie vier weitere offiziellere Zimmer. Diese Wohnung wird später voraussichtlich Prinz Harry übernehmen, der mit seinem Vater und Herzogin Camilla im "Clarence House" lebt.

Eine größere Wohnung im Kensington-Palast wird derzeit noch für das Herzogpaar renoviert - Apartment 1A, in dem früher Prinzessin Margret, die Schwester der Queen, lebte. 2013 ist das bezugsfertig, und wenn das Baby kommt, werden Catherine und William mit insgesamt 22 Zimmer viel Platz zur Verfügung haben.

cfu

gala.de

Mehr zum Thema


Gala entdecken