Henry Thomas: "E.T."-Star wegen Alkohol am Steuer festgenommen

Ärger für "E.T."-Star Henry Thomas: Der Schauspieler wurde wegen des Verdachts des Alkoholeinflusses am Steuer festgenommen und ins Gefängnis gebracht.

Henry Thomas

Es klingt nach dem typischen Fall eines Kinderstars. 37 Jahre ist es her, dass der US-amerikanische Science-Fiction-Film "E.T. – Der Außerirdische" den 11-jährigen Henry Thomas weltweit bekannt machte. Darin verkörperte der heute 48-Jährige den Jungen Elliott, der sich mit dem Außerirdischen E.T. anfreundet. Später spielte der Texaner in Filmen wie "Legenden der Leidenschaft" und "Gangs of New York" mit, konnte aber nicht an seinen größten Erfolg mit "E.T. – Der Außerirdische" anschließen. Jetzt wurde der Schauspieler von der Polizei in Oregon festgenommen.

Henry Thomas im Jahr 1982 in dem Film "E.T. – Der Außerirdische"

Henry Thomas bei der Festnahme im Washington County Gefängnis

Henry Thomas unter Einfluss von Rauschmitteln

Der Vorfall ereignete sich am vergangenen Montag (21. Oktober) in Tualatin. Laut "CNN" meldete sich ein Passant bei der Polizei, weil er sich Sorgen um ein verdächtiges Fahrzeug machte, das am Fahrbahnrand parkte. Bei der Überprüfung und einem Alkoholtest kam heraus, dass es sich um den Schauspieler Henry Thomas handelt, der unter Einfluss von Rauschmitteln, in diesem Fall Alkohol, stand. 

Celebrity Mugshots

Die schönsten Polizeifotos der Stars

Jared Padalecki ist am 27. Oktober 2019 verhaftet worden. Der Schauspieler, bekannt aus Serien wie "Gilmore Girls" und "Supernatural", ist in dem texanischen Club "Stereotype" festgenommen worden. Er soll betrunken eine Schlägerei mit Mitarbeitern und dem Besitzer der Bar begonnen und diese körperlich angegriffen haben. 
Stacey Dash  Der "Clueless"-Star wurde am 29. September in Florida von der Polizei festgenommen. Die Schauspielerin hatte ihren Mann in einem Streit körperlich attackiert. Der Vorwurf der Beamten: häusliche Gewalt. Einen Tag später konnte Dash das Gefängnis auf Kaution verlassen.
Wayne Rooney  Im vergangenen Monat wurde Wayne Ronney am Washington Dulles International Airport in Virginia festgenommen. Englands Fußball-Star hat nach Angaben eines Sprechers auf dem Heimflug von Saudi-Arabien nach Washington Schlaftabletten genommen und dabei Alkohol getrunken und ist von der Airport Police wegen eines „minderschweren Fehlverhaltens“ vorläufig festgenommen und für kurze Zeit in eine Zelle gesteckt worden. Wenig später ist Rooney aber gegen eine Geldbuße von 25 Dollar freigelassen worden. Außerdem muss er 91 Dollar Gerichtskosten zahlen.
Vince Vaughn   Der Schauspieler soll laut "TMZ" bei einer Verkehrskontrolle auffällig geworden sein. Später ist Vaughn wegen Verdachts auf Trunkenheit am Steuer und Widerstand gegen die Polizei (Manhattan Beach) festgenommen worden und ist nun stolzer Besitzer dieses tollen Porträts.

23

Thomas wurde daraufhin festgenommen und wegen des Verdachts, unter dem Einfluss von Alkohol Auto gefahren zu sein, ins Washington County Gefängnis gebracht. Am Dienstagmorgen konnte er bereits wieder aus der Haft entlassen werden. Was den US-Amerikaner nun erwartet, ist noch nicht klar.

Verwendete Quellen: CNN, CBS News

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche