Helmut Kohl (†): Familienstreit eskaliert! Polizeieinsatz vor Haus des verstorbenen Ex-Kanzlers

Helmut Kohl (†) starb am 16. Juni in seinem Haus in Ludwigshafen. Jetzt eskaliert ein lange schwelender Familienstreit vor dem Anwesen des verstorbenen Ex-Kanzlers

Walter Kohl

Helmut Kohl (†) geht als großer Staatsmann sowohl in die deutsche als auch europäische Geschichte ein. Doch der gebürtige Rheinlandpfälzer hatte in seinen letzten Lebensjahren einen sehr komplizierten Kontakt zu seinen beiden Söhnen Walter und Peter. Jetzt ist dieser Streit vor dem Haus in Ludwigshafen eskaliert.

Polizeieinsatz vor der Haustür von Helmut Kohl (†)

Die jetzigen Streitparteien sind die Kohl-Witwe Maike Kohl-Richter und der älteste Sohn des verstorbenen Spitzenpolitikers. Über das angespannte Verhältnis hatte dieser bereits im Jahr 2011 einen literarischen Bestseller verfasst. Maike Kohl-Richter hatte gegen ihren Stiefsohn auch deswegen ein Hausverbot ausgesprochen.

Die jetzige Eskalation

Als der Politikersohn am 21. Juni mit seinen beiden Kindern Johannes und Leyla vor dem Haus von Helmut Kohl (†) auftauchten, wurden sie von der Polizei zum Verlassen des Grundstücks aufgefordert. Der langjährige Anwalt von Helmut Kohl (†), Stephan Holthoff-Pförtner, sprach ob der Ereignisse gegenüber der dpa von einer "gewollten und bewussten Inszenierung eines Eklats".
Dies ist scheinbar der traurige Höhepunkt des Familienstreits.

Walter Kohl mit seinen beiden Kindern vor der Haustür von Helmut Kohl (†).

Unsere Videoempfehlung:

Affäre mit Donald Trump?

Pikante Attacke auf Kellyanne Conway

Kellyanne Conway
Der Wirbel um Kellyanne Conway, 50, reißt nicht ab: Wieder sorgt die Chef-Beraterin von Donald Trump für Schlagzeilen. Zu verdanken hat sie das ihrem Lümmel-Auftritt auf einem Sofa im Oval Office Mitte Februar. Der bringt jetzt sogar ihren Chef in Veruf
©Gala

Die Abschiede 2017: Um diese Stars trauern wir

Verstorbene Stars 2017

24. Dezember 2017: Heather Menzies-Urich (68 Jahre)  Schauspielerin Heather Menzies-Urich ist an Heiligabend an den Folgen eines Hirntumors im Alter von 68 Jahren verstorben. 
10. Dezember 2017: Otto Kern (67 Jahre)  Der deutsche Designer ist im Alter von nur 67 Jahren gestorben. Als "Hemdenkönig" bekannt geworden, erlag der Mode-Star in seiner Wahlheimat Monaco ganz unerwartet einem Herztod.
6. Dezember 2017: Johnny Hallyday (74 Jahre)   Er war Frankreichs Elvis Presley. Jetzt ist der französische Musiker und Schauspieler gestorben. In der Nacht zu Mittwoch ist Johnny Hallyday im Alter von 74 Jahren seinem Krebsleiden erlegen.
4. Dezember 2017: Christine Keeler (75 Jahre)   Sie war Model und Tänzerin. Besondere Bekanntheit hat Keeler in den Sechzigern erlangt, als sie eine Affäre mit dem britischen Kriegsminister John Profumo und zeitgleich mit dem sowjetischen Marineattaché und GRU-Agenten Jewgeni Iwanow eine Beziehung pflegte. Diese Dreiecksbeziehung wurde später als Profumo-Affäre bekannt und war 1963 einer der Gründe für den Fall der Regierung Harold Macmillans. Christine Keeler hat seit Längerem an einer Lungenerkrankung gelitten; nun ist sie gestorben.

117

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche